Über­nimmt die TK die Kosten für eine Impf­be­ra­tung?

Die Impfberatung ist Bestandteil der ärztlichen Leistung im Zusammenhang mit Ihrer Impfung. Sie wird daher entweder über die Versichertenkarte abgerechnet oder Sie legen die Kosten aus und bekommen sie anschließend erstattet. Es gibt jedoch auch eine Ausnahme.

Weitere Details

Beratungen zu reisemedizinischen Fragen zahlen Sie selbst

Reisemedizinische Beratungen, zum Beispiel über Klimagewohnheiten in dem Reiseland, können Sie grundsätzlich nur privat in Anspruch nehmen. Hier handelt es sich um eine Individuelle Gesundheitsleistung, eine sogenannte IGeL. Die TK darf diese Kosten nicht erstatten.

Mehr zum Thema:

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)