Bei der sportmedizinischen Untersuchung wird nicht nur Ihr Gesundheitszustand überprüft. Der Arzt berät Sie auch, welche Sportarten für Sie besonders geeignet sind und wie Sie am besten trainieren.

Weitere Details

Die sportmedizinische Basisuntersuchung beinhaltet in der Regel:

  • Anamnese
  • Erhebung des Ganzkörperstatus
  • Ruhe-EKG
  • Abschließende Besprechung

Sofern zusätzliche Untersuchungen medizinisch erforderlich sind - zum Beispiel aufgrund besonderer Risikofaktoren -, kann eine erweiterte Untersuchung wahrgenommen werden. Hier erfolgen zusätzlich ein Belastungs-EKG, eine Lungenfunktionsprüfung und eine Laktatbestimmung.

Die sportmedizinische Untersuchung muss ein zugelassener Vertragsarzt mit Zusatzbezeichnung "Sportmedizin" durchführen.