Wenn Sie berufstätig sind und durch die ambulante Reha Ihre Erwerbsfähigkeit erhalten werden soll, bietet Ihnen Ihr Rentenversicherungsträger die Maßnahme an. Die entsprechenden Anträge erhalten Sie auch bei der TK. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link.