Sofern Ihr Arzt auf dem Verordnungsvordruck keine Angaben gemacht hat, wann die Behandlung spätestens beginnen soll, muss die Therapie innerhalb einer bestimmten Frist nach Ausstellung der Verordnung starten - je nach Therapieform innerhalb von 14 oder 28 Tagen. Mehr dazu lesen Sie im Folgenden.

Weitere Details

  • Bei der physikalischen Therapie (zum Beispiel Krankengymnastik oder Massagen) innerhalb von 14 Tagen
  • Bei der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie sowie der Ergotherapie innerhalb von 14 Tagen
  • Bei der podologischen Therapie innerhalb von 28 Tagen