An wen richtet sich die Ernäh­rungs­be­ra­tung?

Die persönliche Ernährungsberatung können Sie nutzen, wenn Sie wegen falscher Ernährung erkrankt sind oder wenn Ihre Krankheit durch eine falsche Ernährung verursacht wurde. Von der Beratung können Sie auch dann profitieren, wenn die Therapie Ihrer Erkrankung dadurch unterstützt wird, dass Sie sich gesünder ernähren.

Weitere Details

Das kann zum Beispiel bei folgenden Krankheiten der Fall sein:

  • Stoffwechselerkrankungen, zum Beispiel Diabetes mellitus
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane wie Morbus Crohn
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, beispielsweise bei hohem Blutdruck
  • Hauterkrankungen, wie zum Beispiel Neurodermitis
  • Allergien
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Osteoporose
  • Krebserkrankungen