Die Teilnahme am TK-Hausarzttarif ist zum Beispiel für folgende Patienten nicht geeignet:

Weitere Details

  • Personen, die häufig verreisen oder dienstlich unterwegs sind und sich somit nicht in der Nähe ihres Arztes aufhalten.
  • Personen, die einen Umzug planen.
  • Personen, die Wert auf eine Zweitmeinung bei bevorstehenden medizinischen Entscheidungen legen, denn sie binden sich fest an den Hausarzt und müssen immer erst diesen für eine Behandlung und Überweisung in Anspruch nehmen.