Die Zweitmeinung unserer Kooperationspartner können Sie vor stationären Operationen von Rücken, Hüfte, Schulter, Wirbelsäule oder Knie in Anspruch nehmen.

Weitere Details

Grundsätzlich haben alle gesetzlich Versicherten das Recht auf eine Zweitmeinung. Bei Gebärmutterentfernungen und Mandeloperationen (ohne Krebs) muss Ihr behandelnder Arzt Sie sogar aktiv zehn Tage vor Eingriff auf die Möglichkeit der Zweitmeinung hinweisen.