Während der Elternzeit und wenn Sie Mutterschafts- oder Elterngeld erhalten, sind Sie weiter bei der TK versichert - oft sogar beitragsfrei. Lesen Sie hier, was zu beachten ist.

Weitere Details

Als pflichtversicherte Arbeitnehmer/in bleiben Sie beitragsfrei bei der TK versichert, solange Sie Elternzeit in Anspruch nehmen. Vorausgesetzt, Ihr Beschäftigungsverhältnis besteht in dieser Zeit weiter. Falls Sie während Ihrer Elternzeit in Teilzeit arbeiten, können jedoch Beiträge anfallen.

Wenn Sie freiwillig versicherte/r Arbeitnehmer/in sind und Sie hätten, wenn Sie nicht als Arbeitnehmer/in selbst versichert wären, einen Anspruch auf Familienversicherung, sind Sie ebenfalls beitragsfrei.

Wenn Sie als freiwillig versicherte/r Arbeitnehmer/in keinen Anspruch auf Familienversicherung haben, müssen Sie sich freiwillig versichern und Beiträge bezahlen. Weitere Informationen, zum Beispiel zur Beitragshöhe finden Sie unter