Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Beitrag zu reduzieren - zum Beispiel, wenn Ihr Gewinn stark sinkt oder wenn Sie sich ohne Anspruch auf Krankengeld versichern.

Weitere Details

Krankenversicherung ohne Anspruch auf Krankengeld wählen

Wenn Sie sich nicht mit Krankengeldanspruch versichern möchten, können Sie diese Option wählen. Das ist möglich, wenn Sie sich erstmals als Selbstständiger versichern oder wenn Sie bereits drei Jahre lang mit Anspruch auf Krankengeld versichert waren. Sie haben dann allerdings nach sechs Wochen Arbeitsunfähigkeit auch keinen Anspruch auf Krankengeld. Daher sollten Sie sich die Wahl gut überlegen.

Wenn Ihr Gewinn drastisch sinkt: Beiträge anpassen lassen

Wenn Ihr Arbeitseinkommen plötzlich um mehr als ein Viertel sinkt, können Sie Ihren TK-Beitrag neu berechnen lassen. Details erfahren Sie unter folgendem Link:

Häufige Fragen zum Gewinneinbruch

Da seit dem 1. Januar 2019 eine neue - wesentlich geringere - Mindesteinnahme gilt, entfällt die Beitragsermäßigung seit dem Jahreswechsel.