Ihr Einkommen können Sie der TK in der Regel mit einer vollständigen Kopie Ihres aktuellen Einkommensteuerbescheids nachweisen. Denn für die meisten Einkommensarten hat die TK die gleichen Kriterien wie die Steuerbehörde. 

Sobald Sie den Steuerbescheid erhalten, senden Sie ihn bitte an unsere zentrale Großkundenanschrift (eine Straße und Hausnummer sind nicht erforderlich): 

Techniker Krankenkasse, 20901 Hamburg 

So vermeiden Sie größere Nachzahlungen.

Weitere Details

Bei der Beitragsberechnung berücksichtigt die TK Ihr Einkommen ab dem Monat, der auf den Monat folgt, in dem Ihr Einkommensteuerbescheid ausgestellt wurde - auch rückwirkend. 

Existenzgründer

Wenn Sie noch keinen Einkommensteuerbescheid für Ihre selbstständige Tätigkeit haben, können Sie Ihr Einkommen zunächst auch schätzen. Die TK berechnet Ihren Beitrag dann vorläufig aufgrund Ihrer Schätzung. Liegt später Ihr Einkommensteuerbescheid vor, berechnet sie die Beiträge neu und Sie erhalten eine Rückzahlung oder müssen Beiträge nachzahlen. Sie sollten daher Ihr Einkommen so realistisch wie möglich schätzen. 

Mehr dazu und auch, wann Sie Ihren Beitrag ermäßigen können sowie einen Antrag auf Beitragsermäßigung finden Sie unter folgenden Links: