Es kommt darauf an, wie Sie bisher bei der TK versichert sind. Die Unterschiede für familienversicherte und selbst versicherte Studierende erklären wir im Folgenden.

Weitere Details

Sind Sie als Studentin oder Student familienversichert

 Was zu beachten ist, haben wir unter folgender Frage für Sie zusammengestellt:  

"Ich bin familienversicherte/r Student/in. Muss ich etwas bei meiner Beschäftigung berücksichtigen?" 

Sind Sie als Student selbst versichert 

Als Student bleiben Sie versichert, solange Sie Ihre Zeit und Arbeitskraft überwiegend dem Studium widmen. Dies ist erfüllt, wenn Sie

  • einen Minijob haben und damit höchstens 450 Euro pro Monat verdienen - unabhängig davon, wie viele Stunden Sie arbeiten;
  • zwar mehr verdienen, Ihr Job aber von vornherein auf drei Monate oder maximal 70 Arbeitstage im Jahr befristet ist;
  • die Kriterien für eine Beschäftigung als Werkstudent/in erfüllen. Ob Sie die Kriterien erfüllen, finden Sie in der Frage "Arbeite ich als Werkstudent/in? Was muss ich beachten?"

Haben Sie mehrere Jobs? 

Dann rechnen wir diese zusammen, um zu prüfen, ob Sie sich zum Studierendentarif versichern können. Wenden Sie sich an das TK-ServiceTeam, Telefon 0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands).