Depressionen zählen weltweit zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. In Deutschland sind etwa acht Millionen Menschen betroffen. Die Erkrankung lässt sich jedoch mit einer ganzen Reihe wirksamer Therapien behandeln - besonders wenn sie frühzeitig erkannt wird.

Die neue Broschüre vermittelt Erkrankten und Angehörigen den aktuellen Stand des Wissens über Anzeichen, Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten von Depressionen. 

TK-Broschuere-Depression (PDF, 806 kB)