Rückruf von valsartanhaltigen Arzneimitteln

In der Europäischen Union erfolgt ein chargenbezogener Rückruf valsartanhaltiger Arzneimittel, deren Wirkstoff von dem chinesischen Hersteller Zhejiang Huahai Pharmaceutical produziert wurde.

Grund für den Rückruf ist eine produktionsbedingte Verunreinigung des Wirkstoffs. Bislang liegen noch keine Erkenntnisse darüber vor, ob und in welchen Konzentrationen die Verunreinigung in den hieraus hergestellten Arzneimitteln enthalten ist. Der Rückruf aller betroffenen Chargen erfolgt daher vorsorglich europaweit bis zur Klärung des Sachverhaltes. Der Rückruf betrifft die in der Apotheke vorrätigen Packungen. Die Ersatzkassen informieren Ärzte und Apotheken gemeinsam über den vdek zur weiteren Versorgung der betroffenen Patienten.