Schultüte basteln

Im August und September beginnt für viele Kinder eine neue, aufregende Zeit: die Schulzeit! Wird Dein kleiner Bruder oder Deine kleine Schwester eingeschult, oder sind in Deiner Nachbarschaft Schulanfänger? Egal, für wen der neue Lebensabschnitt beginnt, eines darf an diesem Tag nicht fehlen: die Schultüte! TK-Logo zeigt Dir, wie Du selbst so eine Tüte basteln kannst.

 

Vier Kinder mit Schultüten© Techniker KrankenkasseSie ist bunt und glitzert, einfarbig mit Muster oder mit Pferden, Fußbällen oder Comicfiguren bedruckt - Schultüten gibt es für jeden Geschmack. Am schönsten sind aber selbstgebastelte Schultüten.

 

Was brauchst Du dafür?

Hier eine Liste mit den wichtigsten Materialen, die Du alle in einem Schreibwarengeschäft kaufen kannst:

  • farbiger Tonkarton (DIN A0)
  • Krepppapier
  • Schleifenband
  • Schere
  • Kleber
  • Klebeband
  • Buntstifte
  • Wasserfarben
  • ein paar Blätter Papier

Rechtzeitig loslegen

Zeichnung der Pappvorlage mit den richtigen MaßenDas sind die Maße für Deine Schultüte... © icomediasAls erstes solltest Du Dir den Tonkarton in Deiner Lieblingsfarbe besorgen und ihn so zuschneiden wie auf unserer Zeichnung. Damit die Schultüte die richtige Form bekommt, solltest Du sie zusammenrollen und auf der Innenseite mit Klebeband zusammenkleben. Wenn die Tüte sich wieder ausrollen will, kannst Du innen einen schweren Gegenstand hineinlegen, zum Beispiel ein Buch. Durch das Gewicht hält es die Pappe in der Tütenform. Lasse den Karton mindestens drei Tage lang so liegen, damit er schon mal die richtige Form bekommt und leichter zu kleben ist. Nun klebst Du die Kanten mit Kleber aufeinander. Zur Sicherheit verwende innen wieder Klebeband, damit die Tüte sich nicht ausrollen kann.

 

Tipp für Ungeduldige

Wenn Du nicht so lange warten möchtest, kannst Du Dir aber auch in einem Schreibwaren- oder Bastelladen eine fertig zusammengerollte Schultüte kaufen, die Du dann nach Deinen Vorstellungen bemalen oder bekleben kannst.

Deine Ideen sind gefragt

Wie soll Deine Schultüte aussehen? Jetzt kannst Du Deinen Ideen freien Lauf lassen. Male zum Beispiel auf Papier kleine Bilder und schneide sie dann aus. Du kannst aber auch schöne Motive von Servietten, Geschenkpapier oder alten Zeitschriften ausschneiden und sie auf die Schultüte kleben. Ein paar Ideen hat TK-Logo für Dich schon mal zusammengefasst:

 

Die Weltraumtüte

Weltraumtüte © Birgit BenderSuche Bilder von Planeten, Raketen und Raumstationen. Auch Flugzeuge oder Hubschrauber passen gut. Wie stellst Du Dir Außerirdische vor? Male sie auf und klebe die Bilder auf Deine Papptüte. Hast Du vielleicht noch glitzernde Sternchen zu Hause? Dann verteile sie doch einfach zwischen den Bildern. Abschließend nimmst Du Dir Alufolie und schneidest sie in etwa ein Zentimeter breite Streifen. Danach klebst Du sie an der Öffnung der Schultüte fest, so dass sie runterhängen. Fertig ist Deine Weltraumtüte!

 

Die Blumentüte

Blumentüte © Birgit BenderWas sind Deine Lieblingsblumen? Male sie auf ein Blatt Papier, schneide sie aus und klebe sie auf Deine Schultüte. Du kannst sie natürlich auch gleich mit Wasserfarben auf den Karton malen, nimm aber nicht zu viel Wasser, sonst wellt sich die Pappe später. Eine weitere Möglichkeit sind Blumenbilder von Servietten: Nimm Dir eine Papierserviette mit verschiedenen Blumenbildern. Schneide sie aus und zieh dann vorsichtig die oberste Lage ab. Dann klebe sie auf die Tüte. Am besten nimmst Du hierfür einen Klebstift und keinen flüssigen Kleber. Arbeite vorsichtig, damit die dünne Serviettenlage nicht zerreißt.

 

Die Fußballtüte

Fußballtüte © Birgit BenderBist Du ein echter Fußballfan? Dann wählst Du am besten die Farben Deines Lieblingsvereins. Male Fußbälle in verschiedenen Größen auf und schneide sie aus. Nimm Dir eine alte Fußballzeitschrift und schaue nach Bildern, die Dir gefallen. Auch das Wappen Deines Lieblingsvereins darf natürlich nicht fehlen. Schneide die verschiedenen Bilder aus und klebe sie auf Deine Schultüte. Sieht toll aus, oder?

 

 

Lass Deiner Fantasie freien Lauf!

Jetzt hast Du ein paar Ideen. Du kannst natürlich auch ganz andere Themen nehmen – wichtig ist, dass es Dir gefällt. Lass Deiner Fantasie freien Lauf! Wenn Du Deine Schultüte beklebt hast, muss sie natürlich noch eine bunte "Mütze" bekommen, damit die ganzen Leckereien später nicht rausfallen. Dazu nimmst Du das Krepppapier und klebst es auf der Innenseite des offenen Tütenrandes fest. Es sollte nach oben so weit überstehen, dass Du es mit Schleifenband zusammenbinden kannst.