Leistungen für Pflegende

Sie pflegen einen Angehörigen? Lesen Sie mehr zu den Leistungen, die Ihnen zustehen können.

 

Werden die Kosten von Pflegekursen übernommen?

Allgemeine Pflegekurse schulen Pflegepersonen in der theoretischen und praktischen Grundpflege. Auch an Pflege interessierte Menschen können an diesen Kursen teilnehmen.

 

Auf Wunsch können Sie eine individuelle Schulung bei Ihrem pflegebedürftigen Angehörigen zu Hause in Anspruch nehmen.

 

Lesen Sie mehr unter Pflegekurse.

Wie bin ich als Pflegeperson abgesichert?

Das Gesetz sieht unter bestimmten Voraussetzungen Leistungen zur sozialen Sicherung der pflegenden Personen vor. In diesem Fall zahlt die TK-Pflegeversicherung auch dann Beiträge zur Renten- und Arbeitslosenversicherung für Sie, wenn nur die pflegebedürftige Person bei uns versichert ist. Außerdem kann ein beitragsfreier Unfallversicherungsschutz für Sie als Pflegeperson bestehen. 

 

Lesen Sie mehr unter soziale Sicherung.

Ich pflege einen Angehörigen und kann nicht zur Arbeit. Wer bezahlt meinen Verdienstausfall? 

Je nachdem, wie lange Sie deswegen nicht arbeiten können, können Sie Anspruch auf eine bezahlte Pflegezeit haben.

 

Lesen Sie mehr unter Pflegezeit.

Ich pflege einen Angehörigen. Kann ich mich in dieser Belastungssituation psychologisch beraten lassen?

Ja, auch hier möchten wir Sie gezielt unterstützen. Unser Service für Sie: Lassen Sie sich online beraten - kostenfrei und durch speziell geschulte Psychologinnen und Psychologen.

 

Lesen Sie mehr unter Psychologische Beratung.

 

 

Weitere Artikel aus "Leistungen für Pflegende"