TK-Bonusprogramm

Anmelden, Punkte sammeln und Prämien einlösen: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das TK-Bonusprogramm.

 

Wie reiche ich mein Bonusheft oder meine Aktivitäten bei der TK ein?

Wenn Sie alles ganz einfach ohne Bonusheft erledigen möchten, können Sie Ihre Aktivitäten entweder über die TK-App oder in Meine TK einreichen.

 

Nutzen Sie weiterhin das Bonusheft, können Sie dieses online bei der TK einreichen. Hierzu nutzen Sie einfach den Upload in unserem passwortgeschützten Bereich "Meine TK". Ein Zusenden per Post ist dann nicht mehr nötig.

 

Noch nicht registriert?

Dann gleich nachholen und von weiteren Online-Services profitieren.

 

Alternativ können Sie uns Ihr Bonusheft auch per Post senden. Die Anschrift finden Sie auf Ihrem Bonusheft.

 

Hinweis: Ihre Teilnahme verlängert sich automatisch, wenn Sie Ihr Bonusheft rechtzeitig bei uns einreichen.

Wer kann am TK-Bonusprogramm teilnehmen?

Am TK-Bonusprogramm kann grundsätzlich jeder teilnehmen, der bei der TK versichert ist. Alle TK-Versicherten ab 15 Jahre müssen sich selbst zum Bonusprogramm anmelden. Selbstverständlich ist die Teilnahme freiwillig.

Für mitversicherte und selbst versicherte Kinder unter 15 Jahren können der gesetzlich vertretende Elternteil oder der gesetzlich vertretende Vormund separate Kinderbonushefte anfordern und einlösen.

Wie melde ich mich zum TK-Bonusprogramm an?

Mit einem Passwort für unser Online-Kundenportal "Meine TK" können Sie sich direkt zum TK-Bonusprogramm anmelden.

 

Sollten Sie noch nicht teilnehmen, können Sie sich hier für "Meine TK" registrieren. Wenige Tage nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten.

Nach der Registrierung ist es auch möglich, sich über die TK-App anzumelden.

Kann ich das TK-Bonusprogramm auch online nutzen?

Neben dem bekannten Bonusheft können Sie jetzt Ihr TK-Bonusprogramm auch komplett digital nutzen: In unserer TK-App oder im passwortgeschützten Bereich "Meine TK".

 

Hier haben Sie auch die Möglichkeit, jederzeit einzelne Aktivitäten bei der TK einzureichen. So haben Sie Ihren persönlichen Punktestand immer im Blick und können spontan entscheiden, ob Sie Ihren Gesundheitsbonus einlösen möchten.

Kann ich meine Bonuspunkte auch online abrechnen?

Ja, wenn Sie ausschließlich online Punkte eingereicht haben, können Sie Ihre gesammelten Bonuspunkte online über "Meine TK" oder die TK-App abrechnen.

Was ändert sich im TK-Bonusprogramm?

Wir ersetzen unser bisheriges Prämiensystem durch ein Punktesystem. Der Schwerpunkt wird dabei zukünftig im Bereich Sport und Fitness liegen.

 

Maßnahmen im Bonusprogramm haben einen Wert von 200, 400 oder 500 Punkten. Um eine Prämie zu erhalten, muss eine Mindestpunktzahl von 1.000 Punkten im Laufe eines Bonuszeitraums von zwölf Monaten erreicht werden.

 

Dann haben Sie die Wahl zwischen 30 Euro Barprämie oder 60 Euro TK-Gesundheitsdividende zur Erstattung weiterer Leistungen.

 

Erreichen Sie weitere Punkte, stocken wir Ihre Prämie bei je 100 Punkten um 2,50 Euro, bzw. fünf Euro für die TK-Gesundheitsdividende auf.

 

Mehr zum Thema:

Ich nehme bereits am Bonusprogramm teil, habe aber noch das bisherige System. Wann ändert sich etwas für mich?

Für Sie gelten die Bestimmungen Ihres aktuellen Bonuszeitraums weiter. Erklären Sie Ihre Folgeteilnahme, nehmen Sie automatisch an unserem neuen Bonusprogramm teil.

Welche Vorteile bietet mir das TK-Bonusprogramm?

Mit unserem Bonusprogramm möchten wir Sie motivieren, noch aktiver etwas für Ihre Gesundheit zu tun. Und das belohnen wir mit entweder 30 Euro Barprämie oder 60 Euro Gesundheitsdividende. Sie haben die Wahl!

 

Erreichen Sie mehr als die nötigen Mindestpunkte in unserem Programm, erhalten Sie je 100 Punkte noch einmal 2,50 Euro bzw. fünf Euro für die TK-Gesundheitsdividende oben drauf.

 

Unser Film erklärt das TK-Bonusprogramm in aller Kürze:

 

Ich habe mein Bonusheft verloren. Wie bekomme ich ein neues?

Wenn Sie Ihr Bonusheft verloren haben, können Sie sich im geschützten Bereich "Meine TK“ ganz einfach ein neues Heft herunterladen.

 

Bitte beachten Sie, dass sich dadurch nichts an Ihrem Bonuszeitraum ändert und Sie somit alle bisher eingetragenen Stempel nachtragen lassen müssen.

Wird meine Prämie aus dem Bonusprogramm an das Finanzamt gemeldet?

Ja, wenn Sie sich für das Bonusmodell TK-BonusDirect, also die Auszahlung der Prämie, entschieden haben, wird dies an das Finanzamt gemeldet.

Für das Bonusmodell TK-Gesundheitsdividende gilt dies nicht.

 

Lesen Sie mehr unter: Wichtig für die Steuererklärung.

Mein Bonuszeitraum ist demnächst abgelaufen. Wie lange habe ich Zeit, mein Bonusheft bei der TK einzureichen?

Sie haben nach Ablauf des Bonuszeitraums von zwölf Monaten weitere drei Monate Zeit, das Bonusheft an uns zurückzusenden.

 

Hinweis: Auf der Titelseite Ihres Bonushefts ist vermerkt, bis wann Sie es bei der TK einreichen müssen.

 

Sollte Ihr Bonusheft später bei uns eingehen, dürfen wir es leider nicht mehr für eine Prämie berücksichtigen. 

Kann ich mein Bonusheft auch schon vor Ablauf meines Zeitjahres bei der TK einreichen?

Selbstverständlich. Bitte beachten Sie, dass wir dann aber nachträglich keine weiteren Aktivitäten akzeptieren. Deshalb prüfen Sie bitte, ob Sie noch weitere Aktivitäten einreichen möchten.

 

Haben Sie eine Prämie erreicht, erhalten Sie diese natürlich sofort. Ihr neues Bonusheft wird Ihnen selbstverständlich rechtzeitig vor Beginn des neuen Bonuszeitraums zur Verfügung gestellt.

 

Ein Beispiel: Ihr individueller Bonuszeitraum beginnt am 1. Oktober 2016 und endet somit am 30. September 2017. Sie reichen bereits im Dezember 2016. Ihr Bonusheft bei der TK ein und erhalten nach unserer Prüfung sofort Ihre Prämie. Ihr nächster Bonuszeitraum läuft von Oktober 2017 bis Ende September 2018. Wir senden Ihnen rechtzeitig vor Beginn Ihr neues Bonusheft zu.

Welche Maßnahmen kann ich im Bonusheft eintragen lassen?

Sie können für verschiedene Maßnahmen aus den Bereichen "Sport und Gesundheit", "Früherkennung und Vorsorge", "Gesundheitskurse" sowie "TK-Gesundheitscoaching" Punkte sammeln.

 

Alle Maßnahmen finden Sie in unserer Übersicht.

Was, wenn der Arzt für das Stempeln der Bonushefte eine Gebühr verlangt?

Falls Ihr Arzt eine Gebühr für das Eintragen der Stempel verlangt oder dies verweigert, können Sie diese Maßnahmen im Einzelfall auch ohne Stempel einreichen. Wichtig ist dabei, dass Sie einen entsprechenden Hinweis sowie Untersuchungsdatum, Name, Adresse und Telefonnummer des Arztes in dem Stempelfeld vermerken.

 

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass das nur für eine Maßnahme gilt. Haben Sie mehrere Maßnahmen durchführen lassen, müssen Stempel vorliegen oder nachgereicht werden.

 

Wenn Sie die Kosten für das Eintragen der Stempel selbst bezahlen, dürfen wir diese nicht zurückerstatten.

Wie weise ich die Teilnahme an zum Beispiel einem regelmäßigen Lauftreff oder einem Volkslauf nach?

Als Nachweis ist entweder ein Stempel des Übungsleiters oder eine Urkunde des Veranstalters, zum Beispiel bei Volksläufen, möglich.

Wie viele Punkte brauche ich, um eine Prämie zu bekommen?

Ab 1.000 Punkten haben Sie die Wahl zwischen 30 Euro Barprämie zu Ihrer freien Verfügung oder unserer TK-Gesundheitsdividende im Wert von 60 Euro.

 

TK-BonusDirect/Barprämie

Sie möchten sich die Prämie für Ihre erreichten Bonuspunkte sofort auszahlen lassen? Dann wählen Sie im Bonusheft das Bonusmodell TK-BonusDirect und geben Ihre Bankverbindung an. Wir überweisen Ihnen die erreichte Prämie auf Ihr Konto.

 

Sie haben mehr als 1.000 Bonuspunkte erreicht? Pro 100 Punkte erhalten Sie 2,50 Euro oben drauf.

 

TK-Gesundheitsdividende

Mit der Wahl der TK-Gesundheitsdividende haben Sie die Möglichkeit, sich zusätzliche Leistungen durch die TK erstatten zu lassen. Ob die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung oder eine Kostenbeteiligung für Brillengläser - Sie haben die Wahl zwischen vielen Leistungen. Kreuzen Sie dazu einfach in Ihrem Bonusheft die TK-Gesundheitsdividende an. Sie haben dann drei Jahre Zeit, sie einzulösen.

 

Eine abweichende Regelung gilt für minderjährige Teilnehmer. Hier verfällt der erworbene und nicht in Anspruch genommene Gesundheitsbonus erst mit Ablauf von drei Jahren nach Vollendung des 18. Lebensjahres.

 

Wenn Sie eine Leistung in Anspruch genommen haben, schicken Sie uns einfach Ihre Rechnung - mit einem kurzen Hinweis, dass diese mit Ihrer erworbenen Gesundheitsdividende verrechnet werden soll.

Für welche Leistungen kann ich die Gesundheitsdividende ausgeben und wohin sende ich die Rechnung?

Sie können Ihre TK-Gesundheitsdividende für viele unterschiedliche Leistungen nutzen, zum Beispiel für Akupunktur oder die professionelle Zahnreinigung.

 

Eine Übersicht bietet Ihnen unser Leistungskatalog.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Rechnung einzureichen.

Einreichen zusammen mit dem TK-Bonusheft

Sie können die Originalrechnung direkt mit Ihrem Bonusheft einreichen. Die Anschrift finden Sie auf Ihrem Bonusheft. Wichtig ist, dass Sie ein formloses Anschreiben mit dem Betreff "Erstattung aus der TK-Gesundheitsdividende" und Ihre aktuelle Bankverbindung beilegen. Bitte tragen Sie die Bankverbindung nicht in Ihr Bonusheft ein.

 

Rechnung nachträglich einreichen

Wenn Sie Ihre Rechnung nachträglich einreichen möchten, nutzen Sie einfach unseren Upload in unserem passwortgeschützten Bereich "Meine TK".

 

Noch nicht registriert?

Dann gleich nachholen und von weiteren Online-Services profitieren.

 

Wenn Sie Ihr Bonusheft bereits eingereicht haben, erhalten Sie mit der Abschlussmitteilung einen Vordruck. Mit diesem Vordruck können Sie die Originalrechnung und Ihre Bankverbindung einreichen

 

Falls Sie das Schreiben nicht mehr finden, können Sie uns die Rechnung im Original auch mit einem formlosen Anschreiben einreichen. Bitte vermerken Sie auch hier, dass Sie eine Erstattung aus der TK-Gesundheitsdividende erhalten möchten und geben Ihre Bankverbindung an.

 

Die Vorteile der TK-Gesundheitsdividende fasst unser Film zusammen:

 

Wie behalte ich den Überblick über meine Teilnahme?

In unserem geschützten Bereich "Meine TK" können Sie alle Informationen rund um Ihre Teilnahme am Bonusprogramm einsehen. Sie können dort zum Beispiel:

  • sich zur Teilnahme anmelden,
  • das Bonusheft als PDF downloaden oder per Post anfordern,
  • Ihren aktuellen Bonuszeitraum sehen,
  • Aktivitäten online einreichen,
  • Ihre Punkte online abrechnen,
  • die Abgabefrist für das Bonusheft im Blick behalten,
  • den Stand der Prämiengenehmigung verfolgen.