Medizinische Inhalte

Mit den medizinischen Inhalten auf tk.de möchten wir unseren Versicherten, Interessenten und darüber hinaus allen Bürgern die Möglichkeit geben, sich über medizinische Fragestellungen zu informieren. Hierfür stellen wir Ihnen neben qualitätsgesicherten Informationen zu Krankheiten, Diagnose- und Behandlungsmethoden auch allgemeine Tipps für Körper und Seele zur Verfügung.

 

Leistungsumfang

Die dargestellten medizinischen Inhalte stellen Informationen zum Thema Gesundheit dar und sind ausschließlich für den Informationsgebrauch bestimmt. Die Erkenntnisse in der Medizin unterliegen einem laufenden Wandel durch Forschung und klinische Erfahrung. Autoren und Experten verwenden große Sorgfalt darauf, die sachliche Information in einer für den Laien verständlichen Form darzustellen. Die Informationen sind kein Ersatz für eine Beratung oder Behandlung durch einen approbierten Arzt. Sie können den Rat eines Mediziners und / oder eines Apothekers in keinem Fall ersetzen. Ferner sind die Inhalte dieser Websites nicht dazu geeignet, eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen zu beginnen. Ebenso wenig dürfen die erteilten Informationen oder Auskünfte als Aufforderung zu einer bestimmten Behandlung oder Nicht-Behandlung einer möglichen Krankheit verstanden werden. Die Diagnose oder Behandlung einer Krankheit oder eines anderen Leidens kann allein durch die Konsultation eines Arztes erfolgen. Die erteilten Auskünfte und Informationen dürfen im übrigen niemals als eine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder Selbsterkennung einer Krankheit oder eines anderen Leidens verstanden werden.

 

Die Texte können den Leser jedoch auf einen Arztbesuch vorbereiten oder bei der Nachbereitung des Arztbesuches unterstützen.

 

Kostenübernahme

Die TK kann nur die Kosten für solche medizinischen Leistungen übernehmen, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung zählen. Um unserem Anspruch gerecht zu werden, Ihnen eine breite Informationsbasis anbieten zu können, enthalten die medizinischen Informationen der Vollständigkeit halber auch Angaben über Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, deren Kosten wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften leider nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen übernehmen können. Sollten Sie im Einzelfall Fragen zur Kostenübernahme haben, wenden Sie sich bitte an unser TK-ServiceTeam unter der Telefonnummer Telefonnummer:0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands).

 

Werbung und Sponsoren / Inhaltliche Qualität

Die medizinischen Inhalte der TK-Website unterliegen strengen Qualitätskriterien. Sie basieren auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und sind frei von Werbung. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich aus TK-eigenen Mitteln und ist unabhängig von Sponsoren.

 

Einen Großteil der medizinischen Inhalte überwachen zurzeit der Medizin und Medienverlag München.

 

Über ein ausführliches Monitoring der wichtigsten medizinischen Nachrichten- und Fachinformationsorgane (zum Beispiel Deutsche Medizinische Wochenschrift, Deutsches Ärzteblatt, AWMF-Leitlinien, DocCheck, arzneimittelinfo …) identifiziert der Medizin und Medienverlag München Themen, die neu auf tk.de in den Bereichen Medizin und Gesundheit aufgenommen werden oder aktualisiert/überprüft werden sollten.

 

Bei der Texterstellung und Überarbeitung der Gesundheitsinformationen auf tk.de geht der Medizin und Medienverlag München evidenzbasiert und patientenzentriert vor.

 

Die zu ändernden oder neu zu erstellenden Themen werden von erfahrenen Medical Writern (medizinischen Redakteuren) anhand aktueller Fachinformationen überprüft und aktualisiert. Dabei wird besonderer Wert auf die folgenden Kriterien gelegt:

  • Evidenzbasiertheit

  • ausgewogene ehrliche Darstellung und Beleuchtung auch kontrovers diskutierter Themen

  • verständliche Darstellung mit dem Ziel, den Patienten bestmöglich zu informieren, ohne ihn dabei zu überfordern

Frage den Arzt

Das Angebot "Frage den Arzt" ist exklusiv TK-Versicherten vorbehalten. Sämtliche Anfragen, Beiträge, etc., die per E-Mail an das Ärzteteam geschickt werden, müssen mit vollem Namen versehen sein. Rückantworten werden nur an die persönliche Adresse des Absenders gesendet.

  1. "Frage den Arzt" erteilt Ihnen ausschließlich allgemeine Auskünfte und Informationen zu Fragen aus der Medizin oder dem Gesundheitswesen. Diese dürfen in keinem Fall als ein Hinweis auf das Vorliegen oder Nicht-Vorliegen einer bestimmten Krankheit oder eines anderen Leidens verstanden werden.
    Ebenso wenig dürfen die Informationen oder Auskünfte, die Sie vom TK-ÄrzteZentrum erhalten, als Aufforderung verstanden werden, sich wegen einer möglichen Erkrankung behandeln zu lassen oder dies zu unterlassen. Sie sollen nicht dazu dienen, sich selbst zu behandeln oder eigenständig eine Erkrankung zu diagnostizieren.
  2. Die erteilten Auskünfte und Informationen ersetzen niemals die Diagnose und Behandlung durch einen Arzt.

Haftung

Neben den allgemein geregelten Haftungsmodalitäten gelten für die Nutzung der medizinischen Inhalte zusätzlich folgende Regelungen: Die TK übernimmt keine Haftung, sofern die Informationen und erteilten Auskünfte entgegen ihrer ausdrücklichen Zweckbestimmung zu einer Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung missbraucht werden. Das Gleiche gilt, falls aufgrund der erteilten Informationen und Auskünfte eine notwendige Arztkonsultation nicht stattfindet. Die TK übernimmt keine Haftung für abrufbar bereitgestellte Inhalte, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Fehlinformationen handelt. Angesichts des allgemeinen Informationscharakters des Angebots scheidet eine Haftung in Fällen leichter Fahrlässigkeit aus.

 

Externe Quellen und Autoren

Einige Informationsmodule bezieht die TK von den folgenden externen Anbietern:

  • Apothekerkammern
  • Ärztekammern
  • Bernhard-Nocht-Institut, Hamburg
  • Die Deutsche Krankenhaus TrustCenter und Informationsverarbeitung GmbH, Saarbrücken
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • IQWiG, Köln
  • Kassenärztliche Vereinigungen
  • Kassenzahnärztliche Vereinigungen
  • MVS - Medizinverlage Stuttgart
  • sanvartis GmbH, Duisburg
  • Springer Medizin, München
  • Stiftung Warentest, Berlin
  • Universität Witten-Herdecke
  • Zahnärztekammern

Weitere Autoren und Quellen sind bei den jeweiligen Texten aufgeführt.