TK künftig mit Dreier-Spitze: Karen Walkenhorst in Vorstand gewählt

Der Verwaltungsrat der TK hat auf seiner Sitzung in Königswinter Karen Walkenhorst zum dritten Vorstand des Unternehmens gewählt.

Karen Walkenhorst wurde vom TK-Verwaltungsrat in den Vorstand gewählt.

Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin Karen Walkenhorst verantwortet ab 1. August als drittes Vorstandsmitglied die Bereiche Personal, Mitgliedschaft und Beiträge sowie Markt und Kunde. Gemeinsam mit dem Vorstandsvorsitzenden, Dr. Jens Baas, und dem stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Thomas Ballast, führt Walkenhorst dann die TK, die 2016 um rund 319.000 Versicherte wuchs. Die gebürtige Essenerin ist seit 2001 im Unternehmen tätig, seit 13 Jahren als Geschäftsbereichsleiterin in der Versorgung. Aktuell leitet sie den Bereich Versorgungssteuerung und ist somit verantwortlich für die operativen Versorgungszentren und die Fachbereiche ambulante und stationäre Versorgung sowie Pflege. Vorherige berufliche Stationen führten sie unter anderem für den Verband der Ersatzkassen (vdek) ins Bundesministerium für Gesundheit sowie in die Landesvertretung Hamburg des vdek.

 

"Ich sehe meine Aufgabe darin, die gute Wettbewerbsposition der TK weiter auszubauen und die Digitalisierung in strategisch wichtigen Bereichen im Sinne unserer Kunden weiter voranzutreiben. Dabei sind unsere über 13.000 Mitarbeiter der wichtigste Faktor für unseren Erfolg, und ich freue mich auf den gemeinsamen Weg", sagt Karen Walkenhorst anlässlich ihrer Wahl.

 

TK-Chef Dr. Jens Baas: "Die TK macht sich stark für einen gesunden Wettbewerb im Gesundheitswesen. Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter, unserer über 9,9 Millionen Versicherten und rund 800.000 Firmenkunden sowie ein wettbewerbsfähiger Beitragssatz sind dabei zentrale Erfolgsfaktoren. Diese wird Karen Walkenhorst künftig weiter entwickeln und gestalten, um unsere gute Marktposition weiter auszubauen. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit im Vorstand". Thomas Ballast ergänzt: "Mit Karen Walkenhorst bringt eine über die TK hinaus hochgeschätzte Kollegin ihre Expertise in zentrale Unternehmensbereiche der Vorstandsarbeit ein. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit."

 

Verwaltungsrat: Unternehmen für die Zukunft aufgestellt

Der alternierende Vorsitzende des Verwaltungsrats der TK, Dieter F. Märtens, begrüßte das neue Vorstandsmitglied im Namen der ehrenamtlichen Selbstverwalter auf der Sitzung: "Die TK ist auch 2016 erfolgreich gewachsen und stellt sich jetzt weiter für die Zukunft auf. Mit dem neuen Vorstandsbereich bündelt die TK hierfür ausschlaggebende Schlüsselfaktoren. Mit Karen Walkenhorst übernimmt eine ausgewiesene Expertin für ökonomische Aspekte der Sozialversicherung diese wichtige Aufgabe. Wir wünschen Ihr für diese Aufgabe alles Gute", so Märtens.

 

Weitere Artikel aus "Sitzung vom 14. Juli 2017"