Partner

Das WINEG und die TK kooperieren mit diversen Forschungseinrichtungen und Netzwerken – auf nationaler und internationaler Ebene. Einige der wichtigsten Partner stellen wir Ihnen gerne vor.

 

Aktionsbündnis Patientensicherheit

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. gegründet im April 2005 als gemeinnütziger Verein, setzt es sich für eine sichere Gesundheitsversorgung ein und widmet sich der Erforschung, Entwicklung und Verbreitung entsprechend geeigneter Methoden. Der Verein arbeitet nach diesen vier Grundsätzen: Glaubwürdigkeit durch Unabhängigkeit, Bündelung von Fachkompetenz, multidisziplinäre Vernetzung, von der Praxis für die Praxis.

Neun Mitglieder bilden den ehrenamtlichen Vorstand. In diesem ist seit über 10 Jahren der WINEG Mitarbeiter Hardy Müller als Geschäftsführer tätig. Die TK ist ordentliches Mitglied des Vereins und wird in wichtigen Sitzungen durch den Vorstand vertreten.

 

Aktion Saubere Hände (ASH)

Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance zur Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen.

Sie wurde am 1. Januar 2008 ins Leben gerufen – vom Nationalen Referenzzentrum für Surveillance von nosokomialen Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG), mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit.
Die Kampagne basiert auf der 2005 gestarteten WHO Kampagne "Clean Care is Safer Care".

Seit dem Auslaufen der Finanzierung der Kampagne durch das Bundesministerium für Gesundheit ist die TK offizielles Mitglied im Förderkreis der Aktion.