Die TK auf der Digitalen Woche Kiel

Vom 16. bis 23. September 2017 dreht sich in Kiel alles um das Thema Digitalisierung. Auch die TK-Landesvertretung Schleswig-Holstein beteiligt sich an der Veranstaltungsreihe der ersten Digitalen Woche Kiel - als Ideengeber für innovative E-Health-Projekte während der Prototypingweek und als Partner des Healthcare-Hackathons, mit der Präsentation digitaler Lösungen für die Gesundheitsbranche.

Das deutsche Gesundheitswesen erlebt derzeit die Transformation in Richtung Digitalisierung. Die Potenziale sind beträchtlich. Neue Angebote und Prozesse sorgen für medizinischen Fortschritt und eine bessere Versorgung. Sowohl Ärzte als auch Patienten können davon profitieren. Daher beteiligt sich die Techniker Krankenkasse an Projekten, die mit innovativen Ideen die Zukunft des Gesundheitssystems bestimmen. Die Digitale Woche Kiel ist ein solches Projekt. Sie bringt Menschen aus den verschiedensten Branchen wie Wirtschaft, Politik, Wissenschaft, Bildung, IT und Gesundheitswesen zusammen - alle mit demselben Ziel: Die digitale Zukunft gemeinsam zu gestalten.

 

Innovative Ideen auf der Prototypingweek

Die TK ist bei mehreren Veranstaltungen der Digitalen Woche Kiel vertreten. Bei der Prototypingweek tüfteln rund 50 Teilnehmer eine Woche lang an digitalen Lösungen zu verschiedensten Themen. Am Ende soll mit Unterstützung von Experten-Coaches ein fertiger Prototyp entstehen. Die TK steht den Teams als Ansprechpartner für Ideen im Bereich E-Health zur Seite - ob bei der Entwicklung einer neuen Gesundheits-App oder der Nutzung von Virtual Reality für die Medizin.

 

Medizin der Zukunft beim Healthcare-Hackathon

Einer der Höhepunkte der Digitalen Woche Kiel ist der Healthcare-Hackathon. Während die Teilnehmer den ganzen Tag programmieren und Ideen austauschen, um die Medizin der Zukunft zu gestalten, präsentiert die TK an ihrem Stand bereits bestehende digitale Lösungen. Besucher erfahren, wie sie ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf digitalem Weg direkt an die Krankenkasse übermitteln können. Die TK präsentiert die Funktionen der neuen TK-App und stellt digitale Angebote wie die Migräne-App, die Online-Videosprechstunde oder die Tinnitus-App vor.