Sie suchen eine Selbsthilfegruppe?

Konfrontiert mit der eigenen Erkrankung oder der eines Angehörigen reichen manchmal die Ansprechpartner auf medizinischer Seite nicht aus, um sich zu informieren und die Erkrankung zu verarbeiten.

Der Austausch mit Betroffenen oder anderen Angehörigen kann diese Lücke schließen. Selbsthilfegruppen bieten ein geeignetes Forum, um sich auszutauschen und Gleichgesinnte zu finden. Oftmals ist es jedoch schwierig, die passende Selbsthilfegruppe zu finden.

 

Hilfestellung bieten die regionalen Selbsthilfe-Kontaktstellen, die es in jeder größeren Stadt gibt. Die "Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen" (NAKOS) hält in ihrem Internet-Angebot eine Übersicht über diese Selbsthilfe-Kontaktstellen bereit. Nach dem Aufruf der NAKOS-Homepage klicken Sie bitte weiter zu den "Roten Adressen".

 

Weitere Artikel aus "Selbsthilfe"