Das Lexikon für Profis: TK-Lex online

TK-Lex online ist Fachwissen kompakt. In einem der umfangreichsten Online-Lexika finden Personalverantwortliche alles, was sie für ihre Arbeit brauchen - von der Sozialversicherung über Arbeitsrecht bis zum Steuerrecht. Übersichtlich, aktuell und praxisnah.

Gesetzestexte oder Informationen zur Gehaltsabrechnung nachschlagen, den optimalen Erstattungssatz für die Entgeltfortzahlungsversicherung ermitteln oder das beitragspflichtige Entgelt eines Mitarbeiters in der Gleitzone berechnen - kein Problem mit dem elektronischen Lexikon TK-Lex online.

 

Ob A wie Abfindung, K wie Kurzarbeitergeld oder Z wie Zinsen: In den alphabetischen Übersichten der Lexika finden Sie die benötigten Auskünfte auf Anhieb. Informationen zu Sozialversicherung, Arbeits- und Steuerrecht sowie zu Themen wie Gesundheit im Betrieb und Arbeitsschutz sind übersichtlich aufbereitet. Dazu gibt es detaillierte Inhalte zum ausländischen Arbeits-, Handels- und Steuerrecht für alle EU-Länder, Beitrittskandidaten und viele Nicht-EU-Staaten.

 

Auf alle Inhalte können Sie auch komfortabel über die Suchfunktion zugreifen. Zusätzlich stehen Ihnen aktuelle Meldungen und Rechner zur Verfügung, zum Beispiel

  • tagesaktuelle Meldungen zur Sozialversicherung und zum Arbeits- und Steuerrecht,
  • aktuelle Gerichtsentscheidungen und eine umfangreiche Urteilssammlung,
  • eine Entscheidungshilfe über geringfügig entlohnte, kurzfristige oder studentische Beschäftigungen,
  • der TK-Gehaltsrechner und Gleitzonenrechner,
  • ein U1/U2-Rechner zur Entgeltfortzahlungsversicherung und
  • ein Fristenrechner.

Überzeugen Sie sich selbst: Mit einem Klick sind Sie dabei.

Copyright

Alle in diesem Lexikon veröffentlichten Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Die Reproduktion - ganz oder in Teilen - durch Nachdruck, fototechnische Vervielfältigung oder andere Verfahren - auch Auszüge, Bearbeitungen sowie Abbildungen - oder die Übertragung in eine von Maschinen, insbesondere von Datenverarbeitungsanlagen verwendbare Sprache oder die Einspeisung in elektronische Systeme bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle üblichen Rechte bleiben vorbehalten.