Bauchschmerzen

Informationen zu den Symptomen von Bauchschmerzen

 

 

SymptomeMögliche Ursache
Oberbauchschmerzen mit gürtelförmiger Ausstrahlung in den Rücken; seltener in Brust; Flanken und Unterbauch; Übelkeit; Erbrechen; Blähungen; Gelbsucht; Fieber; Kreislaufschock; im weiteren Verlauf Nahrungsunverträglichkeiten; Durchfall und Fettstühle; Gewichtsabnahme Bauchspeicheldrüsenentzündung
Anfangs keine oder geringe Beschwerden; erste Anzeichen Appetitlosigkeit, wechselnde Oberbauchschmerzen, oft gürtelförmig in den Rücken ausstrahlend; Gewichtsverlust; später starke Schmerzen, Gelbfärbung der Haut und Augen; DurchfälleBauchspeicheldrüsenkrebs
Häufiger Harndrang mit nur geringer Harnmenge; Brennen; nächtliches Wasserlassen; Schmerzen im Unterbauch; selten Rotfärbung des Urins durch Blutbeimengung Blasenentzündung
Bauchschmerzen, Übelkeit; Erbrechen; zunächst Schmerzen im Oberbauch, dann Verlagerung in den rechten Unterbauch; Druckempfindlichkeit; häufig Temperaturerhöhung Blinddarmentzündung
Überwiegend symptomlos; Schmerzen im Unterbauch; Abgang von Winden; Durchfall und/oder Verstopfung; Blutungen aus dem After; eventuell leichtes Fieber Dickdarmdivertikel
Helle Blutauflagerungen auf dem Stuhl; Abgang von Winden mit unwillkürlichem Abgang von Stuhl; Wechsel von Verstopfung und Durchfall; Schmerzen im Unterbauch und Blähungen; Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Gewichtsverlust Darmkrebs
Zu Beginn spitzer und stechender Schmerz bei starker Anspannung der Bauchmuskulatur, zum Beispiel beim Heben; später Übergang in Dauerschmerz an der Bruchstelle; Verstopfung oder Durchfall; eventuell Blut im Stuhl; zunehmend allgemeines Krankheitsgefühl und herabgesetzte LeistungsfähigkeitHernie
Unmittelbar oder mit Verzögerung von einigen Stunden nach dem Genuss milchhaltiger Nahrung auftretende Bauchschmerzen; Unwohlsein; Völlegefühl; Durchfälle und vermehrte Blähungen Laktose-Intoleranz
Gewichtsabnahme; Übelkeit; Erbrechen; Druckschmerzen oder Völlegefühl im Bauch; gelbliche Verfärbung der Haut und Augen; Juckreiz; spinnenartige Gefäßerweiterungen in der Haut; Bauchumfangserweiterung; Krampfadern, zum Beispiel auf dem Bauch; Entwicklung weiblicher Brüste; Potenzstörungen; Zyklusstörungen; NervenschädigungenLeberzirrhose
Erbrechen; Übelkeit; Appetitlosigkeit; Fieber; Bauchkrämpfe; Durchfall mit dünnen bis wässrigen Stühlen; zum Teil mit Schleim- und Blutbeimengung Magen-Darm-Infektion
Plötzlicher Beginn oder langsam zunehmende Symptomatik; Übelkeit; Erbrechen; Blähungen mit Stuhl- und Windverhalt; krampfartige Schmerzen; Aufstoßen; später eventuell KoterbrechenDarmverschluss
Stuhlunregelmäßigkeiten mit Verstopfung und/oder Durchfall sowie Druckgefühl im Bauch oder auch krampfartige Schmerzen; Blähungen und Völlegefühl; Unverträglichkeiten bestimmter Speisen; Bauchschmerzen, oft Besserung nach StuhlentleerungReizdarmsyndrom
Wässrige Durchfälle, die Blut oder Schleim enthalten können; Erbrechen; starke krampfartige Bauchschmerzen; hohes Fieber; Abklingen der Krankheitszeichen meist nach zwei bis fünf TagenSalmonelleninfektion
Blut im Stuhl; Abgang von Winden mit unwillkürlichem Stuhlabgang; Blähungen; Änderung der Stuhlgewohnheiten wie Durchfall oder Verstopfung; Schmerzen im Unterbauch; Leistungsabfall; Gewichtsverlust Darmkrebs
Meist Zufallsbefund; beschwerdearm; selten Blutbeimengung Darmpolypen
Uncharakteristische Beschwerden; empfindlicher Magen; Appetitlosigkeit; Widerwillen gegen Fleisch; Völlegefühl; Gewichtsabnahme; Leistungsabfall; Schmerzen und Druckgefühl im Oberbauch; Schluckstörungen; Erbrechen; bei Blutung schwarze StuhlfarbeMagenkrebs
Spontan auftretende, stechende Schmerzen im rechten Oberbauch; Bauchschmerzen krampfartig und in Intervallen auftretend; meist Fieber und Schüttelfrost; eventuell ErbrechenGallenblasenentzündung
Zunächst Müdigkeit; Grippeartige Symptome mit leichtem Fieber; Abgeschlagenheit; Appetitlosigkeit; Übelkeit; Abneigung gegen bestimmte Nahrungsmittel; Gelenk- und Muskelschmerzen; Kopfschmerzen; Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen; Dunkelfärbung des Urins; Entfärbung des Stuhls; Gelbfärbung der Haut; Juckreiz; Lymphknotenschwellungen

Akute Hepatitis:

Hepatitis A

Hepatitis B

Hepatitis C

Magenschmerzen und Druckgefühl im Oberbauch; Völlegefühl; Appetitlosigkeit; Abneigung gegen bestimmte Nahrungsmittel; Übelkeit; Erbrechen; bei Magenblutung Schwarzfärbung des StuhlsMagenschleimhautentzündung
Druckschmerz im Oberbauch; bei Zwölffingerdarmgeschwür Schmerzen im nüchternen Zustand und nachts, Besserung nach Nahrungsaufnahme; bei Magengeschwür Schmerzen direkt nach Nahrungsaufnahme; bei Blutung schwarzer StuhlMagengeschwür, Zwölffingerdarmgeschwür
Blutig-schleimige Durchfälle; krampfartige Bauchschmerzen; Gewichtsverlust; Verlauf in Schüben; leichtes FieberColitis ulcerosa
Bauchschmerzen über den ganzen Bauchraum verteilt oder lokalisiert, z.B. im rechten Unterbauch; häufige flüssige Durchfälle; Blähungen; Gewichtsabnahme; Fieber; Abgeschlagenheit; Blutarmut (Anämie); Wachstumsstörungen bei Kindern; Darmfisteln; Engstellen (Stenosen) im Darm, gegebenenfalls Darmverschluss (Ileus); auch andere Organe können beteiligt sein Morbus Crohn