Lösungen von morgen

Moderne und innovative Techniken und Behandlungen für die Gesundheit von Versicherten

Fortschritt leben: Kampagne spiegelt Technikergeist wider

In der TK ist der Technikergeist allgegenwärtig und das Bestreben die Zukunft aktiv mitzugestalten, Teil eines jeden Projekts. Andreas Bündert leitet den Geschäftsbereich Marke und Marketing der Techniker Krankenkasse. Im Interview erläutert er, was "Fortschritt leben" für das Unternehmen bedeutet und was hinter der aktuellen Kampagne steht.

Die Techniker Krankenkasse hat eine neue Imagekampagne gestartet. Welche Idee steckt dahinter?

Andreas Bündert: Mit der neuen Imagekampagne "Fortschritt leben" wurde die Techniker-Markenkampagne konsequent weiterentwickelt. Die Kampagne thematisiert unsere Markenversprechen, an klugen Lösungen zu tüfteln und Technik von morgen schon heute für unsere Kunden zugänglich zu machen.

 
"Der Technikergeist treibt uns täglich zu Höchstleistungen an."

Andreas Bündert, Bereichsleiter Marke und Marketing der TK

 

Wofür steht das neue Kampagnenmotto "Fortschritt leben"?

Wir sind überzeugt, dass Fortschritt der beste Schritt für die Gesundheit unserer Kunden ist. "Fortschritt leben" spiegelt dabei unseren Technikergeist wider. Eine Geisteshaltung, unser innerstes Bestreben, sich stets zu verbessern und die Zukunft aktiv zu gestalten.

Was macht diese Kampagne so besonders?

Mit der Kampagne lassen wir unsere Kunden einmal mehr spüren, dass keine andere Krankenkasse so sehr den Fortschritt für sie jeden Tag lebt, wie die Techniker Krankenkasse. Wir zeigen, was die TK durch echten Fortschritt, Innovationen und vorausdenkenden Service heute schon für die Kunden möglich machen kann.

 

Neue Website der TK

Das Internet und vor allem das Nutzerverhalten ändern sich stetig. „Mobile first“ ist die Devise. Der Kontostand wird online abgefragt, Kinotickets auf dem Heimweg reserviert - und vom Sofa aus neue Sneaker gekauft. Von unterwegs oder zu Hause, auf jedem Gerät und zu jeder Zeit die wichtigsten Anliegen klären - das wünschen sich viele Kunden auch von ihrer Krankenkasse.

Nutzer steht im Fokus

Die neue Website stellt die Nutzer in den Mittelpunkt, um sich noch stärker an ihrem Kommunikationsverhalten auszurichten: Eine reduzierte Navigation, ein zentrales Suchfeld und eine dynamische Vernetzung der Webseiteninhalte - Kunden bekommen schnell Antworten auf ihre Fragen und können ihre Anliegen eigenständig bearbeiten. Responsives Design sorgt außerdem dafür, dass die Website auf jedem Gerät optimal dargestellt wird.

 

Zur Person

Andreas Bündert ist Geschäftsbereichsleiter Marke und Marketing bei der TK.

Technikergeist

Die Techniker unter den Krankenkassen: Mit dem neuen Logo besinnt sich das Unternehmen auf seine Wurzeln. Technikergeist bedeutet zu tüfteln, mit dem Antrieb, sich stets zu verbessern und die Zukunft zu gestalten - nicht erst seit dem Markenrelaunch. Der kleine Überblick "Technikergeist im Laufe der Zeit" zeigt, wie der Technikergeist Leistung und Service der Techniker prägt und wie sich die Marke wandelte.

Artikel drucken

Seite empfehlen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten.

Weitere Informationen