Unser Angebot soll Schule machen

Sie arbeiten in einer Schule und haben eine Idee, wie Sie alle Kollegen, Kinder und Eltern mit einem Projekt zu gesünderem Leben motivieren? Sie wollen, dass Ihre Schule sich zu einer "Gesunden Schule" entwickelt? Die TK möchte Sie dabei unterstützen und Ihr Projekt fördern.

 

Voraussetzung ist, dass Ihr Projekt in der Schule ganzheitlich und umfassend ansetzt: Nicht nur Schüler und Lehrer, sondern das gesamte Schulpersonal wie auch Eltern sollen sich beteiligen. Sie sollten alles unter die Lupe nehmen: Den Unterricht, das Schul- und Arbeitsklima, das soziale Miteinander, Schulräume, das Schulgelände und das direkte Umfeld. Alle Beteiligten sollen analysieren, welche körperlichen, geistigen und sozialen Faktoren sich gesundheitsbelastend auswirken. Anschließend entwickeln Sie entsprechende Maßnahmen, um zum Beispiel Stress, Sucht, Gewalt und Bewegungsmangel vorzubeugen.

 

Haben Sie Interesse an der "Gesunden Schule"?

Um eine Förderung zu beantragen, verwenden Sie unser Antragsformular (PDF, 402 KB, nicht barrierefrei). Hinweis: Die im PDF erfassten Eingaben können Sie nicht speichern.

 

Das Formular ist gleichzeitig ein Leitfaden, um ein Projekt zur Gesundheitsförderung in der Schule zu planen. Alle Schritte des Projektablaufs - von der Ausgangslage über die Ziele bis zur Dokumentation - und auch die Qualitätskriterien sind darin erläutert.

 

Bitte schicken Sie den ausgefüllten Antrag zurück an:

Techniker Krankenkasse

Stichwort Gesunde Schule

Postfach 602740

22237 Hamburg

 

Innerhalb von vier Wochen erhalten Sie eine Rückmeldung.

 

Kontakt

Unter der Telefonnummer Telefonnummer:040 - 28 80 85 917 erreichen Sie unsere Experten zum Thema Gesunde Schule montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr. Oder Sie schreiben eine E-Mail an: Gesundeschule@tk.de

 

Weitere Artikel aus "Gesunde Schule"