Veranstaltungsbeiträge 2016

Aktuelle Beiträge von WINEG-Mitarbeitern auf nationalen und internationalen Kongressen, Konferenzen und Symposien.

 

 

DatumVeranstaltung/Thema/TitelAutor, Vortragende(r)
05. - 07.10.15 Jahrestagung des DKVF: Evaluationsergebnisse aus der Darmkrebsfrüherkennung - informierte Entscheidung und Inanspruchnahme von PräventionsleistungenHorenkamp-Sonntag D, Bestmann B, Schneider U, Engel S, Linder R
05. - 07.10.15 Jahrestagung des DKVF: DRG-System: Ökonomische Fehlanreize durch Upcoding in der GeburtshilfeSchneider U, Botson H, Linder R
05. - 07.10.15 Jahrestagung des DKVF: Neuartige Arzneimittel auf dem deutschen Arzneimittelmarkt - eine Analyse am Beispiel der AntidiabetikaSchneider U, Remus J, Verheyen F
05. - 07.10.15 Jahrestagung des DKVF: Versorgungsqualität und -realität bei Kindern mit Behinderung und Hilfsmittelbedarf.Schneider U, Langner D, Günther D
28.09.Psychische Gesundheit 2030: Berlin Frühintervention und Optimierung der Versorgung - ganzheitliche Behandlungsformen in der Schizophrenie. Versorgungsübersicht und -perspektiveAndreas Meusch
28.09.Qualitätsorientierte Krankenhausplanung und -Finanzierung: Wie entwickelt sich die externe Qualitätsmessung hin zu P4P aus Sicht der Kostenträger?Hardy Müller
24.09.Forum Schloss Kapfenburg - Musik & Medizin? Von der Musik(er)Medizin zur Medizin(er)Musik.Hardy Müller
22.09.3. Nationales Schmerzforum, Berlin „Qualität & Schmerzversorgung“ Gesundheitspolitische Überlegungen der Bundespolitik: Co-Input I (Statement der TK)Andreas Meusch
17.09.3. Hamburger Symposium Patientensicherheit: TK-CIRS: Ein Modell für die ambulante Versorgung - Vorstellung und erste ErfahrungenHardy Müller, Katharina Rubin
14. - 16.09.52. Jahrestagung des DGSMP, Essen: Darmkrebsfrüherkennung: Höhere Patientenbeteiligung durch informierte Entscheidung?Horenkamp-Sonntag D, Bestmann B, Engel S, Linder R, Schneider U, Verheyen F
13.09.gevko Symposium 2016 „Digitale Gesundheit“, Berlin: Patienten und Innovationen -
was kommt (nicht) an? Was es braucht, damit es ankommt.
Hardy Müller
07.09.Leibnitz Forschungsverbund Medizintechnik GKV – (Un-) Möglichkeiten der Finanzierung einer
„Personalisierten Medizin“ im Rahmen eines Solidarsystems. Der Weg durchs Nadelöhr.
Hardy Müller
13. - 16.07.European Conference on Health Economics: Treatment decisions and hospital organization: Do owner and type of ownership matter? An analysis of the choice of TAVI for patients with aortic stenosis.Schneider U, Schmid A, Linder R, Verheyen F
28.06.

3. Forum Versorgungsforschung 2016 - "Gemeinsame Lösungen statt Parallelwelten - Gesundheitsdaten nutzen ohne Silodenken". Slide-share-Präsentation

Andreas Meusch
11.-12.04.IGeL-Presseseminar: Markt und Evidenz der Individuellen Gesundheitsleistungen; Akupunktur in der Schwangerschaft Andreas Meusch
14. - 15.03.8. Jahrestagung der dggö, Berlin: Treatment decisions and hospital organization: Do owner and type of ownership matter? An analysis of the choice of TAVI for patients with aortic stenosisSchneider U, Schmid A, Linder R, Verheyen F
14. - 15.03.

8. Jahrestagung der dggö, Berlin: DRG-System: Ökonomische Fehlanreize durch Upcoding in der Geburtshilfe

Link zur dggö Folienpräsentation-Kaiserschnitt (PDF, 526 KB, nicht barrierefrei)

Botson H, Schneider U, Linder R
14. - 15.03.8. Jahrestagung der dggö, Berlin: Marktverbreitung neuartiger Arzneimittel in Deutschland – eine Analyse am Beispiel des AntidiabetikamarktesRemus J, Schneider U, Verheyen F
14. - 15.03.8. Jahrestagung der dggö, Berlin: Ambulante Versorgung am QuartalsendeHimmel K, Schneider U
14. - 15.03.8. Jahrestagung der dggö, Berlin: Krebsfrüherkennung beim Cervix-Ca: Regionale Differenzierung der Inanspruchnahme von Screeningleistungen auf Basis von GKV-RoutinedatenHorenkamp-Sonntag D, Linder R, Engel S, Schneider U, Wirtz S, Kloppenburg A, Verheyen F
03. - 04.03.8. AGENS-Methodenworkshop, München: Externe Validierung von GKV-Routinedaten für die Indikation Krebsfrüherkennung beim Colon-CarcinomHorenkamp-Sonntag D, Bestmann B, Engel S, Linder R, Schneider U, Verheyen F