Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das Team Security, Network & Middleware ist für die Sicherstellung des Betriebs sowie die Konzeption und Entwicklung der Security, der Netzwerkinfrastruktur und die Bereitstellung von Applikationsservices zuständig. Zu den eingesetzten Technologien gehört eine moderne, hochverfügbare Netzwerkinfrastruktur, bestehend aus zwei Rechenzentren und circa 250 Standorten.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub und zusätzlich am 24.12. und 31.12. arbeitsfrei
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Zuschüsse zum Deutschlandjobticket
  • Betriebssport
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Anteilig Home-Office
  • Mobiles Endgerät
  • TK-Jobrad

Ihre Aufgaben

  • IT-Security relevante Infrastrukturen wie Intrusion Prevention Systeme, Secure Web Gateways, Firewalls und Anti-Malware-Produkte betreuen
  • Die IT-Security Infrastrukturen warten, administrieren und Störungen im Rahmen der definierten Service-Level beheben
  • Bei erkannten Bedrohungen Maßnahmen gemäß der IT-Sicherheitsprozesse initiieren
  • Mit dem TK internen Security Operations Center (SOC) im Rahmen der Analyse und Behebung von IT-Security relevanten Ereignissen eng zusammenarbeiten
  • Bei der Erstellung von Konzepten und Dokumentationen mitwirken
  • Bei der Aufnahme von neuen Anforderungen und deren IT-Security relevanten Bewertung mitwirken
  • Bei Einführung neuer IT-Security Infrastrukturen und Produkten mitwirken sowie bei Audits und Prüfungen unterstützen

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Fachinformatiker Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung im Umgang mit mindestens zwei der oben genannten Technologien, idealerweise nachgewiesen durch entsprechende Schulungen
  • Erste Erfahrung im IT-Security Umfeld, Erfahrung in der Umsetzung von IT-Security relevanten Anforderungen sowie Kenntnisse über IT-Sicherheitsprozesse
  • Sehr gutes Deutsch sowie gutes Englisch in Wort und Schrift (C1)
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Sie sind ein:e Teamplayer:in mit einer hohen Verantwortungsbereitschaft und dem Willen, auch schwierige Situationen zu meistern

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14.03.2024 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK22759