Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Das Team Security, Network & Middleware ist für die Sicherstellung des Betriebs sowie die Konzeption und Entwicklung der Security, der Netzwerkinfrastruktur und die Bereitstellung von Applikationsservices zuständig. Zu den eingesetzten Technologien gehört eine moderne, hochverfügbare Netzwerkinfrastruktur, bestehend aus zwei Rechenzentren und circa 250 Standorten.

Bei uns erwarten Sie flache Hierarchien und vielseitige berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, anspruchsvolle Themen mit viel Eigenverantwortung und eine Menge Gestaltungsfreiheit. Dieser Freiraum spiegelt sich auch in der Work-Life-Balance wider. Individuelle Arbeitszeitregelungen und die Möglichkeit, remote zu arbeiten, sind bei uns gelebte Praxis.

Benefits:

  • 35,5 Stunden Woche
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub und zusätzlich am 24.12. und 31.12. arbeitsfrei
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Lebensarbeitszeitkonto
  • Zuschüsse zum Deutschlandjobticket
  • Betriebssport
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Anteilig Home-Office
  • Mobiles Endgerät
  • TK-Jobrad

Ihre Aufgaben

  • Eine komplexe Netzwerk-Infrastruktur analysieren, konzeptionieren, betreiben und weiterentwickeln (LAN, WAN, WLAN)
  • Die Verfügbarkeit der komplexen Netzwerk-Infrastruktur sicherstellen
  • Störungen teamübergreifend im Rahmen des Second-Level-Supports analysieren und beheben
  • Europaweite Ausschreibungen (zum Beispiel WAN-Ausschreibung) federführend begleiten
  • Den Markt regelmäßig sichten und die Situation fachlich und wirtschaftlich bewerten
  • Die Führungsebene zur Umsetzung der Netzwerkstrategie beraten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes IT-Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung in den oben genannten Projektfeldern: Datacenter, Campus LAN und Wireless Infrastruktur
  • Fundierte Erfahrung als Administrator:in von Cisco-Netzwerken (TCP/IP, Switchen und Router) sowie Firewall-Systemen
  • Ausgezeichnetes Deutsch in Wort und Schrift (mindestens C1)
  • Ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung sowie Freude am Aufbau von Netzwerken und Kooperationen
  • Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein hohes Visualisierungsvermögen
  • Bereitschaft, Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen - verbunden mit einer hohen fachlichen Überzeugungskraft

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 14.03.2024 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK22761