Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Die Techniker setzt ihrerseits zentrale Impulse, z.B. mit der elektronischen Gesundheitsakte und einem digitalen Rundumservice für die Kunden. Die Standardisierungsbemühungen in der multilateralen Vernetzung dieses komplexen Gesamtsystems schreiten voran. Als Architekt Healthcare behalten Sie hier den Überblick, durchdringen komplexe technische und fachliche Zusammenhänge und begleiten unsere Projekte rund um Gesundheitspartnerschaften und die Gesundheits-/Patientenakte.

Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung der Schnittstellenkonzepte und Integrationsmuster TK-interner und externer Systeme, beispielsweise die der gematik
  • Formulierung, Abstimmung und Dokumentation von pragmatischen Architekturvisionen mit in- und externen Partnern
  • Beratung der Betriebs- und Entwicklungsteams bei der Implementierung und Einführung der elektronischen Gesundheits-/Patientenakte
  • Marktbeobachtung rund um das Gesundheitswesen, seine Partnernetzwerke und Integrationslösungen
  • Mitgestaltung der IT-Architekturprozesse der Techniker

Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossenes Ingenieur-/Informatikstudium oder andere akademische Ausbildung mit zusätzlicher technischer Affinität
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung im Gesundheitswesen mit Schwerpunkten in der technischen und fachlichen Systemintegration
  • Fundierte Kenntnisse zugehöriger gängiger Standards, bspw. IHE, HL7/FHIR und Standardentwürfen wie der Telematik-Infrastruktur
  • Kenntnisse und Erfahrungen über Sicherheitsanforderungen und zugehöriger Lösungsansätze
  • Mehrjährige Erfahrungen im Umfeld der Entwicklung von Softwaresystemen
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1)
  • Freude am Aufbau von Netzwerken und Kooperationen
  • Überzeugungskraft (auf unterschiedlichen Hierarchieebenen)
  • Persönliche Integrität und Loyalität
  • Konfliktfähigkeit und ausgeprägtes Problemlösungsverhalten
  • Strukturierte Arbeitsweise und analytisches Denkvermögen
  • Stetiger Blick auf die Auswirkungen auf das Gesamtunternehmen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen bis zum 24.06.2019 unter www.tk.de/stellenmarkt.

Referenzcode: TK17301