TK und EuPD Research vergeben den Sonderpreis "Gesunde Hochschule" jedes Jahr in den zwei Kategorien: "Betriebliches Gesundheitsmanagement" (BGM) und "Studentisches Gesundheitsmanagement" (SGM). An dem Wettbewerb können alle Hochschulen bundesweit teilnehmen, die ein Gesundheitsmanagement entwickelt, aufgebaut und implementiert haben. 

Bewerbung gestartet: Hochschulen können sich ab sofort bis zum 30. Juni 2022 für den Sonderpreis Gesunde Hochschule (BGM und SGM) über folgenden Link bewerben. 

So nehmen Hochschulen am Corporate Health Award teil

In einem ersten Schritt können sich Hochschulen für den Sonderpreis "Gesunde Hochschule" mit einem

Qualifizierungsbogen_CHA2022_gesundeHS_BGM

oder

Qualifizierungsbogen_CHA2022_gesundeHS_SGM

online bewerben.

Auf Basis der im Bogen abgefragten Parameter haben Hochschulen die Möglichkeit der Reflexion über ihr bestehendes Gesundheitsmanagement. Zudem ist eine erste eigene Statusanalyse des Betrieblichen oder Studentischen Gesundheitsmanagements möglich. 

Im Gegenzug für den eingereichten Qualifizierungsbogen erhält jede teilnehmende Hochschule einen kostenlosen Benchmark-Bericht. Er ermöglicht den Vergleich des eigenen BGM oder SGM mit dem Gesundheitsmanagement der anderen teilnehmenden Hochschulen. 

Die Hochschulen, die in die Finalrunde gelangen und sich für das Audit bewerben, durchlaufen zudem ein spezifisch ausgerichtetes, kostenpflichtiges Prüfverfahren. Dabei werden unter anderem

  • der aktuelle Status quo 
  • die Strukturen
  • die eigenen Themenschwerpunkte und
  • das Potenzial 

des Gesundheitsmanagements vor Ort durch einen Auditor analysiert. Die Hochschulen erhalten nach Abschluss des Audits einen Analysebericht, welcher die Ergebnisse samt Stärken und Optimierungspotenziale zusammenfasst.

Auf Basis der Auditergebnisse wählt schließlich ein unabhängiger Expertenbeirat die jeweilige Gewinnerhochschule des Sonderpreises "Gesunde Hochschule" in der Kategorie "Betriebliches Gesundheitsmanagement" und "Studentisches Gesundheitsmanagement" aus. Im feierlichen Rahmen des Corporate Health Award werden die Sonderpreise an die Gewinner verliehen. 

Der gesamter Bewerbungsprozess ist auf der Seite des EuPD und im folgenden

Factsheet_CHA_2022_GesundeHochschule  
nochmal aufgeführt. 

Titelträger "Gesunde Hochschule": Diese Universitäten sind ausgezeichnet 

Seit 2013 honoriert die TK gemeinsam mit EuPD Research Hochschulen, die ein nachhaltiges BGM entwickelt und aufgebaut haben. Die Preisträger erhalten die Auszeichnung jeweils im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung.

Bisherige Gewinner des Sonderpreises "Gesunde Hochschule" in der Kategorie BGM:

Universität Bielefeld (2013)
Universität Paderborn (2014, 2016, 2017)
Universität Stuttgart (2015, 2018).
Pädagogische Hochschule Heidelberg (2021)

Gewinner in der Kategorie SGM:

Technische Universität Kaiserslautern (2018)
Hochschule Magdeburg-Stendal (2021)