Das Gesundheitssystem ist für uns alle da. Unsere persönlichen Erfahrungen bestimmen letztlich darüber, wie sehr jeder Einzelne von der gesundheitlichen Versorgung profitiert. Je mehr Menschen im Rahmen der Zusammenarbeit der TK und CIRS Health Care über ihre positiven wie auch negativen Erlebnisse während einer Behandlung beim Arzt oder in einem Krankenhaus berichten, umso mehr wertvolle Hinweise liegen vor, die helfen können, die Versorgung und die Patientensicherheit in Zukunft noch weiter zu verbessern. 

Auch Kliniken berichten

Auf der Website von CIRS Health Care werden neben Ihren persönlichen Erfahrungen auch Meldungen aus Kliniken gesammelt, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie stehen. Auf dieser Grundlage entwickelt dann ein Expertenbeirat unter anderem aus Ärzten und Notfallmedizinern Maßnahmen, die zukünftig negative Ereignisse verhindern sollen - zum Beispiel den fehlerhaften Umgang mit Schutzmasken. Die Ergebnisse des Expertenbeirats werden anschließend den Kliniken zur Verfügung gestellt. In der Kooperation der Techniker und CIRS Health Care werden erstmals die Berichte der Kliniken auch dazu genutzt, laufend neue aktuelle Tipps zum Thema Corona für Sie zu veröffentlichen.  

Helfen Sie mit

Ihre Erfahrungen sind gefragt. Berichten Sie von Ihren negativen Erlebnissen, aber auch von besonders positiven Erfahrungen während Ihrer Behandlung. Diese Informationen werden ebenfalls vom Expertenbeirat analysiert und die Resultate anschließend anonym an die Kliniken und gegebenenfalls an ein gesondertes Berichtssystem für niedergelassene Ärzte weitergeleitet. Nutzen Sie für Ihre Rückmeldungen ganz einfach den dafür vorgesehenen Berichtsbogen.