Besondere Behandlungsangebote der TK

Die Techniker hat mit Ärzten, Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen und weiteren Leistungserbringern Vereinbarungen zur "Besonderen Versorgung" geschlossen. Diese garantieren Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze 

  • Erkrankungsbereich: orthopädische Erkrankungen an Knie, Schulter, Hand und Fuß, Kinder-Chirurgie, Leisten- und Nabelbrüche, Vorhautverengung, Hodenhochstand
  • Therapien: Ambulantes Operieren
  • Behandlungsregion: Schleswig-Holstein
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrkosten die gesetzliche Regelung gilt.

Details zur Behandlung

Dank schonender Narkosen und moderner Operationstechniken wie der minimalinvasiven Chirurgie können viele Operationen mittlerweile ambulant in einer Praxis oder Klinik durchgeführt werden. Sie können bereits am Operationstag wieder nach Hause und sich in den eigenen vier Wänden erholen. Experten schätzen, dass mehr als die Hälfte aller chirurgischen Routineeingriffe ambulant vorgenommen werden können.

Sie besprechen gemeinsam mit Ihrem Arzt, ob die geplante Operation ambulant durchgeführt werden kann oder ob für Sie eventuell eine kurzstationäre Betreuung sinnvoll ist.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie erhalten eine medizinische Behandlung durch qualifizierte und spezialisierte Fachärzte. Es ist sichergestellt, dass ein Arzt den Eingriff vornimmt, der die speziellen gesetzlichen Bestimmungen zur Qualitätssicherung beim ambulanten Operieren erfüllt.
  • Sie werden am Tag der Operation schon wieder nach Hause entlassen. In den eigenen vier Wänden erholen Sie sich von dem Eingriff. Sollte eine Übernachtung in der Praxisklinik Kronshagen erforderlich sein, werden Sie umfassend medizinisch betreut.
  • Sie sind früher wieder mobil und haben dadurch ein geringeres Thromboserisiko.
  • Die TK übernimmt alle vertragsärztlichen Leistungen und - falls erforderlich - die Kosten für einen kurzstationären Aufenthalt.
  • Sie brauchen keine gesetzlichen Zuzahlungen für Medikamente zur Thromboseprophylaxe und gegebenenfalls notwendige Unterarmgehstützen zu zahlen.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch in der am Vertrag teilnehmenden Praxisklinik Kronshagen unterschreiben Sie eine "Teilnahmeerklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärzte, Kliniken und Therapieeinrichtungen gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss der letzten Nachuntersuchung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

Welche Arztpraxen und Kliniken machen mit?

Ihr direkter Kontakt zur Praxisklinik Kronshagen

Praxisklinik Kronshagen
Eichkoppelweg 74
24119 Kronshagen

Tel. 04 31 - 545 66-0
Fax 04 31 - 545 66-79

www.praxisklinik-kronshagen.de
verwaltung@pkkh.de

Gern senden wir Ihnen eine Adressliste der teilnehmenden Praxen per Post zu. 
Rufen Sie einfach unser TK-ServiceTeam an: 

Tel. 0800 - 285 85 85

Fragen zum Behandlungsangebot

Unsere Spezialisten vom TK-PatientenService beraten Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr