Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Besser, wenn man drüber redet: Das gilt vor allem, wenn es um die Gesundheit geht. Je offener wir sprechen über die kleinen Beschwerden, die leisen Befürchtungen und die ernsten Krankheiten, desto besser können wir uns schützen. Desto besser können uns die Ärztinnen und Ärzte helfen. Und desto besser können wir mit Diagnosen umgehen - egal, ob sie uns selbst betreffen oder unsere Angehörigen.

Genau das macht Dr. Yael Adler mit ihren Gästen in unserem neuen Podcast "Ist das noch gesund?": Die TV-Ärztin und Buchautorin redet über alles, was Körper und Seele in Schieflage bringen kann. Empathisch, offen, unverstellt. Mit dem Mut, auch die heiklen Fragen zu stellen. Und nicht ernster als nötig - Lachen hilft.

Woran erkenne ich, ob meine Schilddrüse spinnt? Was ist, wenn ich auf meiner Weltreise Malaria bekomme? Bin ich Burnout-gefährdet? Was kann ich tun, wenn mein Freund schnarcht?

"Ist das noch gesund?"

In jeder Folge geht Yael Adler einem Thema auf den Grund. Sie spricht zum Beispiel über die Schilddrüse und Internet-Sucht, über Burnout und Organtransplantationen, Malaria und Schnarchen. Und noch viel mehr: Alle zwei Wochen erscheint eine neue Folge von "Ist das noch gesund?". 

Abonnieren Sie unseren Podcast auf:

Zu unserer Podcast-Übersicht .