Haben Sie im Jahr 2018 ein regelmäßiges monatliches Gesamteinkommen von mehr als 435 Euro, endet Ihre Familienversicherung. Arbeiten Sie in einem Minijob, beträgt die Grenze 450 Euro. Sie müssen sich dann in der Regel zum gesetzlich festgelegten Beitrag für Studierende von 72,17 Euro pro Monat selbst versichern.

Weitere Details

Darin ist der Zusatzbeitrag der TK von derzeit 5,84 Euro bereits enthalten. Hinzu kommt der Beitrag zur Pflegeversicherung. Dieser liegt bei 16,55 Euro und für Kinderlose ab 23 Jahren bei 18,17 Euro.

Die Familienversicherung endet, wenn Sie die Einkommensgrenze innerhalb eines Jahres für mehr als drei Monate überschreiten.

Häufige Fragen zur Familienversicherung

Steht bereits zu Beginn Ihres Jobs fest, dass dies der Fall sein wird, endet die Familienversicherung sofort. In diesem Fall müssen Sie sich selbst krankenversichern - zum Beispiel zum günstigen Tarif für Studierende. Mehr dazu unter dem folgenden Link:

Häufige Fragen für Studierende