Jugend 3.0 - mit Sicherheit im Netz

Digitale Medien haben heute einen festen Platz im Alltag von Jugendlichen. Sie chatten mit Freunden, recherchieren für die Schule und spielen auch online. Sind sie also fit im Netz?

Medienkompetenz bedeutet nicht, nur "gewusst, wie". Ein gesunder Umgang setzt voraus, dass Eltern, Kinder und Pädagogen wissen, wie sie Online-Medien verantwortlich und selbstbestimmt nutzen, dass sie Möglichkeiten, aber auch Risiken einschätzen können und übermäßigen und ungesunden Konsum erkennen. Der Film ist eine Entscheidungshilfe, die für Familien ebenso geeignet ist wie für Unterricht und Erzieherausbildung.

Hier können Sie den Film direkt online ansehen.

Weitere Informationen zum Film erhalten Sie im