Yoga für die Zähne

Omm, alles fließt - in die TK-Gesundheitsdividende. Die macht es sogar möglich, dass Ihre Teilnahme am Yogakurs die professionelle Zahnreinigung mitfinanziert.

TK-Gesundheitsdividende - das steckt dahinter

Das Besondere an der TK-Gesundheitsdividende: Statt einer Barprämie können Sie Ihren Bonus in Ihre Gesundheit, zum Beispiel mit einem neuen Fitnesstracker, Akupunktur oder einer privaten Zusatzversicherung investieren. Das rentiert sich. Beispiel: Für bereits 1.000 gesammelte Punkte erhalten Sie entweder 30 Euro TK-BonusDirect - oder 60 Euro TK-Gesundheitsdividende als Zuschuss für eine Gesundheitsleistung.

 

So einfach geht's

Sobald Sie 1.000 Punkte erreicht haben, können Sie im Bonusheft die TK-Gesundheitsdividende auswählen.

 

Sie haben dann drei Jahre Zeit, Ihre TK-Gesundheitsdividende einzulösen. Eine abweichende Regelung gilt für minderjährige Teilnehmer. Hier verfällt der erworbene und nicht in Anspruch genommene Gesundheitsbonus erst nach Ablauf von drei Jahren nach Vollendung des 18. Lebensjahres.

 

Wenn Sie eine Leistung in Anspruch genommen haben, schicken Sie uns einfach die Rechnung - mit einem kurzen Hinweis, dass diese mit Ihrer erworbenen TK-Gesundheitsdividende verrechnet werden soll.

 

Hinweis: Alte Rechnungen aus der Zeit vor Ihrer Teilnahme an der TK-Gesundheitsdividende können wir leider nicht berücksichtigen.

 

Diese Leistungen können Sie nutzen

Ein Blick in unseren Leistungskatalog verrät, für welche Leistungen Sie die Gesundheitsdividende nutzen können:

 

Leistungskatalog

  • Akupunktur
  • Anthroposophische Heilmittel, zum Beispiel Heileurythmie
  • Brillengläser und Kontaktlinsen zur Verbesserung der Sehstärke
  • Daten- und Dokumentenservice für medizinische Notfälle
  • Erweiterte zahnmedizinische Leistungen, zum Beispiel Fissurenversiegelung und Funktionsanalyse
  • Geräte zur Messung und Erfassung des Fitness- und Gesundheitsstatus
  • Gesundheitskurse (auch online)
  • Hebammen-Leistungen
    - Geburtsvorbereitungskurs für Partner
    - Geburtsvorbereitende Akupunktur
  • Leistungen nach dem Hufeland-Leistungsverzeichnis der Besonderen Therapierichtungen
  • Mitgliedschaft im Sportverein/ Fitnessstudio
  • Osteodensitometrie (Knochendichtemessung)
  • Osteopathie, sofern die in § 27b Satzung der TK genannten Voraussetzungen erfüllt sind und Sie die Satzungsleistung bereits ausgeschöpft haben
  • Private Zusatzversicherungsverträge des Kooperationspartners der TK, der Envivas Krankenversicherung AG
  • Professionelle Zahnreinigung (PZR)
  • Sehtest
  • Sport- und Fitnessausrüstung
  • Sport- und Fitnesskurse (auch online)
  • Sportmedizinische Untersuchung und Beratung, sofern die in § 27e der Satzung der TK genannten Voraussetzungen erfüllt sind und Sie die Satzungsleistung bereits ausgeschöpft haben
  • Sportveranstaltungen (Start-/ Teilnahmegebühren)
  • Vorsorge-/Früherkennungsuntersuchungen, zum Beispiel Ultraschall zur Krebsfrüherkennung, Sono-Check, M2-PK Stuhltest, Bestimmung HBA1C-Wert zur Diabetes-Vorsorge
  • Zahnersatz und Zahnkronen
  • Zusatzdiagnostik zur Vorsorge in der Schwangerschaft

 

 

Weitere Artikel aus "Inhalte des Programms"