Stuhl und Schreibtisch einstellen

Stuhl- und Schreibtischhöhe müssen zueinander und zu Ihrer Körpergröße passen.

 

Ihre Ober- und Unterarme sollten einen Winkel von mindestens 90 Grad zur Arbeitsfläche bilden. Die Schultern sind dabei entspannt, die Oberarme hängen locker herab. Ihre Füße sollten den Boden - oder bei Bedarf auch eine Fußstütze - mit ihrer ganzen Fläche berühren. Ober- und Unterschenkel sollten einen Winkel von mindestens 90 Grad bilden.

 

Stimmt bei Ihnen die Einstellung von Stuhl und Schreibtisch? Testen Sie es einfach mit unseren Kurztests. Je nachdem, ob Sie einen höhenverstellbaren Schreibtisch haben oder einen Arbeitstisch mit fester Höhe, erfahren Sie, ob alles okay ist oder wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

 

So hoch sollte Ihr Schreibtisch sein

Bei Schreibtischen mit fester Höhe sollte die Arbeitsfläche 72 Zentimeter hoch sein. Verstellbare Schreibtische sollten mindestens zwischen 66 und 75 Zentimeter hoch eingestellt werden können.

 

Beine brauchen Bewegungsfreiheit

Schreibtisch mit Darstellung Platzbedarf für BeineUnter dem Schreibtisch sollte ausreichend Platz sein - mindestens 70 Zentimeter in der Tiefe, 65 Zentimeter in der Höhe und 58 Zentimeter in der Breite. Das ist auch wirklich der Raum für die Beine - damit Sie sie auch einmal bewegen können. Deshalb Papierkörbe und Rechner nur dann unter den Schreibtisch stellen, wenn die Beine trotzdem genug Freiraum haben.

 

Stühle zum Anlehnen

Die Stuhlfläche sollte sich in etwa in Höhe Ihrer Knie befinden. Wichtig: Nutzen Sie die gesamte Sitzfläche Ihres Stuhls. Nur so können Sie sich anlehnen. Das entlastet die Wirbelsäule. Wer nur auf der vorderen Stuhlkante sitzt, muss viel mehr eigene Muskelleistung aufbringen und verspannt schneller.

 

Zwischen Kniekehle und der vorderen Kante der Sitzfläche sollte noch eine Handbreit Luft bleiben. Die Rückenlehne sollte flexibel einstellbar sein, den Lendenwirbelbereich gut stützen und bis zur Mitte der Schulterblätter reichen.

 

Kurztest: Ich habe einen Schreibtisch mit fester Höhe.

So testen Sie, ob Stuhl und Schreibtisch für Sie richtig eingestellt sind.

Mann am Schreibtisch mit Fußstütze vor Computer1. Setzen Sie sich auf Ihren Schreibtischstuhl, so wie Sie das immer tun. Prüfen Sie nun zuerst die Haltung Ihres Oberkörpers. Hängen Ihre Oberarme locker herab? Liegen Ihre Unterarme auf Stuhllehne oder Schreibtisch locker waagerecht zur Tastatur? Bilden Ober- und Unterarme einen rechten Winkel? Dann haben Sie für Ihren Oberkörper bereits die richtigen Einstellungen gefunden. Wenn nicht, stellen Sie den Sitz Ihres Stuhles höher oder niedriger - bis die Unterarme sich waagerecht in Höhe der mittleren Tastaturreihe befinden oder etwas darüber.

 

2. Überprüfen Sie nun Ihre Beinhaltung. Bilden Ihre Ober- und Unterschenkel jetzt einen Winkel von mindestens 90 Grad? Und können Sie die Füße ganz auf den Boden stellen? Wunderbar! Wenn nicht, hilft Ihnen eine separate Fußablage, die richtige Sitzhaltung einzunehmen.

 

Fußstütze - ja oder nein?

Eine Fußstütze ist immer dann sinnvoll, wenn Sie einen Schreibtisch mit fester Höhe haben, der für Ihre Körpergröße zu hoch ist. Dann stützt die Fußablage Ihre Beine und hilft Ihnen, rückengerecht und entspannt zu sitzen.

 

Kurztest: Ich habe einen höhenverstellbaren Schreibtisch.

So testen Sie, ob Stuhl und Schreibtisch für Sie richtig eingestellt sind.

1. Prüfen Sie zuerst Ihre Beinhaltung. Setzen Sie sich dazu auf Ihren Stuhl wie sonst auch. Befindet sich die Sitzfläche in Höhe Ihrer Knie? Und bilden Ober- und Unterschenkel einen Winkel von mindestens 90 Grad? Dann ist der Stuhl richtig eingestellt. Sonst erhöhen oder senken Sie die Sitzhöhe auf Kniehöhe.


2. Nun prüfen Sie die Haltung Ihres Oberkörpers. Können Sie Ihre Oberarme bei entspannten Schultern locker hängen lassen? Liegen Ihre Unterarme auf der Stuhllehne oder dem Schreibtisch in etwa waagerecht zur mittleren Tastaturreihe oder etwas darüber ? Und bilden Ober- und Unterarme mindestens einen Winkel von 90 Grad? Wenn ja, ist alles okay. Wenn nicht, passen Sie die Höhe Ihrer Arbeitsfläche entsprechend nach oben oder unten an.