Gesucht: Smarte Ideen für die Gesundheit

Die TK und das Handelsblatt fördern mit der Health-i Initiative auch 2017 wieder hervorragende Ideen und Innovationen für das Gesundheitswesen. Die besten Projekte wurden am 16. November 2017 im Rahmen einer Gala mit dem Health-i Award prämiert.

Mit der Health-i Initiative suchen und fördern wir die besten Talente in den Bereichen Gesundheit und Gesundheitswirtschaft, die vielversprechendsten Start-ups sowie die innovativsten Denker.

 

Inzwischen ist die diesjährige Bewerbungsfrist abgelaufen. Mehr als 180 Bewerbungen sind eingegangen und nun stehen die Gewinner fest:

 

In der Kategorie "Junge Talente"

  • Mona Späth und Hanna Jakob mit Neolexon

In der Kategorie Unternehmen

  • esanum GmbH

In der Kategorie "Start-ups"

  • Peak Profiling

Mehr Details zu den Projekten der Nominierten finden sich auf der Health-i Internetseite und einen Eindruck von der Veranstaltung gibt unser Blogartikel.

 

"Die Techniker" will innovative Denker entdecken und fördern

Dr. Jens Baas Vorstandsvorsitzender der Techniker KrankenkasseDr. Jens Baas Der TK-Vorstandvorsitzende Dr. Jens Baas: "Wir als TK wollen das Gesundheitswesen, ideenreiche Gründer und die digitale Szene enger zusammen bringen. Die Health-i Initiative ist ein Baustein davon. Denn e-Health kann dazu beitragen, eine patientenorientierte, leistungsfähige und bezahlbare Gesundheitsversorgung zu gestalten."

Mit Health-i wollen das Handelsblatt und die TK die Chancen Ihrer Projekte und Produkte im Markt in den Mittelpunkt stellen, gemeinsam mit Ihnen an Konzepten feilen und den Austausch mit den richtigen Partnern ermöglichen.