Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Mit der Migräne-App können Sie Symptome einfach erfassen, sodass der Arzt anhand des Verlaufes besser erkennen kann, wann die Attacken auftreten und wie stark sie sind. Kopfschmerzen lassen sich so besser und effektiver behandeln.

Infor­ma­ti­ons­film zur Migrä­ne-App

Das bietet die App

  • Kopfschmerztagebuch, in dem Attacken und eingenommene Medikamente erfasst werden können
  • Schmerzkalender als Überblick zu den Symptomen und eigenen Aktivitäten
  • Auswertungsfunktion mit PDF-Export zum Ausdrucken oder Weiterleiten via E-Mail
  • Verschiedene Tests, zum Beispiel zum Chronifizierungsrisiko
  • Bestimmung der Triptan-Schwelle, wann ein Einsatz von Akutmedikamenten in einer Migräneattacke sinnvoll ist
  • Bundesweite Expertensuche inklusive Navigation zu Schmerzspezialisten
  • Progressive Muskelentspannung über Kopfhörer für Erwachsene und Kinder
  • Wissensvermittlung über Kopfschmerzen und deren Klassifikationen inklusive einer Mediathek und regelmäßigen moderierten Expertenchats
  • Vernetzung mit unterschiedlichen Social-Media-Communities wie Headbook

Installation auf dem iPhone

Sie finden die Migräne-App im App Store zum Beispiel unter den Suchbegriffen "Techniker Krankenkasse" oder "Migräne-App".

Klicken Sie hier, um direkt zur Migräne-App der TK im App Store zu gelangen.

Installation auf einem Smartphone mit Android

Die Migräne-App finden Sie in Google Play zum Beispiel unter dem Suchbegriff "Techniker Krankenkasse" oder "Migräne-App".

Klicken Sie hier, um direkt zur App im Play Store zu gelangen.