Am 1. Januar 2022 hat ein gesetzliches Pilotverfahren gestartet. Arbeitgeber, die technisch dazu in der Lage sind, können AU-Daten mit Beginn ab 1. Oktober 2021 im Rahmen eines Tests elektronisch bei der TK abrufen.

Senden Sie Ihrem Arbeitgeber dennoch bitte weiterhin die AU-Bescheinigung "Ausfertigung zur Vorlage beim Arbeitgeber", wenn Sie erkrankt sind.

Weitere Details

Ab dem 1. Januar 2023 wird der elektronische Abruf für alle Arbeitgeber verpflichtend. Der Abruf ist nur für AU-Bescheinigungen möglich, die von Vertragsärzten oder zugelassenen Krankenhäusern ausgestellt wurden.