Ihre Gesundheitskarte und die dazugehörige PIN sind Ihre Schlüssel zur Telematik-Infrastruktur. Möchten Sie die zur Verfügung stehenden freiwilligen Anwendungen wie etwa das Speichern von Notfalldaten oder Ihres Medikationsplanes mit Ihrer Gesundheitskarte  nutzen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. 

Weitere Details

Mit Ihrem Einverständnis erteilen Sie die Erlaubnis, medizinische Daten zu speichern. Dafür geben Sie Ihre PIN in das Lesegerät der Arztpraxis ein. Zusätzlich muss Ihr Arzt sich entsprechend mit seinem Heilberufsausweis identifizieren. 

Wie bekomme ich eine PIN?