Für die Suche nach einem geeigneten Ernährungsberater wenden Sie sich an Ihren Arzt, der Ihnen zu einer Ernährungsberatung geraten hat. Die Beratung kann auch von einem Arzt mit der Zusatzbezeichnung "Ernährungsmedizin" durchgeführt werden. Ärzte finden Sie in unserem TK-Ärzteführer.

Weitere Details

Die Schulungen werden persönlich, telefonisch, in Kombination oder über Online-Streaming-Formate angeboten.

Qualifizierte Berater finden Sie über die Suchoptionen der Verbände:

Eine Ernährungsfachkraft kann ihnen auch über Online-Agenturen vermittelt werden. Es gelten die gleichen Voraussetzungen für eine Kostenübernahme. Wir bezuschussen maximal fünf Termine. Sie bekommen 85 Prozent der Kosten erstattet - für die Erstberatung bis zu 45 Euro und für die Folgeberatungen bis zu 30 Euro.