Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Hähn­chen­fi­let-Carpaccio mit Orangen und Mozza­rella

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 20 Milliliter Rapsöl
  • 800 Gramm Orange
  • 200 Gramm Mozzarella, 30 Prozent Fett
  • 320 Gramm Feldsalat
  • 200 Gramm Physalis
  • 40 Milliliter Balsamicoessig, weiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Schnittlauch, frisch

Zubereitung:

  • Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen, schräg in dünne Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und in erhitztem Öl in einer beschichteten Pfanne ca. 2 Minuten von jeder Seite braten. Dann etwas abkühlen lassen. 
  • Orangen halbieren, pro Portion 40 Milliliter Saft auspressen und die übrigen Orangen schälen. Mozzarella abtropfen lassen und mit den Orangen in dünne Scheiben schneiden. 
  • Salat waschen, trocken schleudern und putzen. Physalis entblättern und waschen. Pro Portion 2 Physalis für das Dressing sehr fein würfeln, die übrigen halbieren oder in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. 
  • Für das Dressing Orangensaft, Essig, Physaliswürfel sowie Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Hähnchenbrustfilet, Orangen- und Mozzarellascheiben dekorativ anrichten, mit dem Dressing beträufeln, mit geschnittenen Physalis garnieren und servieren.  

Tipps zum Rezept: Füllen Sie Ihr Lieblingsöl in kleine Pumpflaschen. Ein paar Sprühstöße genügen, um Salate oder Tomate-Mozzarella mit ausreichend Öl zu bestäuben. 

Nährwertangaben:

pro Portion

Energiedichte

0,72

Energie [kcal]  

356

Kohlenhydrate [g]

21,2

Fett [g]

11,3

Eiweiß [g]

39,5