Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Chia-Brot

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zutaten für ein Brot

  • 30 Gramm Chia-Samen
  • 60 Gramm Leinsamen
  • 400 Milliliter lauwarmes Wasser
  • 1/2 Teelöffel Trockenhefe
  • 110 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 140 Gramm Haferflocken
  • 400 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Ei

Zubereitung

  1. Zunächst die Chia-Samen mindestens acht Stunden in 200 Milliliter Wasser quellen lassen. Etwa 15 Minuten vor dem Backen Leinsamen und Trockenhefe in weiteren 200 Millilitern Wasser quellen lassen.
  2. Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Dinkelvollkornmehl, Salz, Honig, Öl und Ei mischen.
  3. Die Leinsamen-Hefe-Mischung und die Chia-Samen hinzugeben und mit dem Rührgerät etwa fünf Minuten kneten. 
  4. Den Teig mit einem Trockentuch abdecken und an einem warmen Ort etwa 60 Minuten gehen lassen. 
  5. Den Teig wahlweise in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben oder zu einem Brot formen und nochmals 60 Minuten gehen lassen. 
  6. Das Brot bei 180 Grad Umluft etwa 40-45 Minuten backen und vor dem Herausnehmen die Stäbchenprobe machen.

Quark-Aufstrich mit Kräutern

Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zutaten für eine Portion

  • frischer Schnittlauch
  • frische Petersilie
  • 250 Gramm Quark
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Schnittlauch und die Petersilie waschen und fein hacken.
  2. Die Kräuter mit dem Quark vermischen und anschließend mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.