Wie bin ich in Europa, zum Beispiel in Spanien, versi­chert?

Sie können in Spanien Ihre TK-Gesundheitskarte verwenden. Auf der Rückseite finden Sie die europäische Krankenversicherungskarte - kurz EHIC. In der Regel können die Ärzte mit dieser direkt mit uns abrechnen.

Weitere Details

So sieht die Europäische Krankenversichertenkarte aus:

Auf der Rückseite Ihrer TK-Gesundheitskarte befindet sich die Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC). Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

In Ländern außerhalb Europas brauchen Sie fast überall eine private Auslandsreise-Krankenversicherung, da dort eine Kostenübernahme durch die TK nicht möglich ist.

Aber auch für Reisen innerhalb Europas empfiehlt sich eine private Absicherung. Denn: Manche Leistungen, wie zum Beispiel ein Rücktransport nach Deutschland, dürfen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.

Mit einer Auslandsreise-Krankenversicherung der Envivas, dem Kooperationspartner der TK, können Sie sich sehr gut absichern. Zwischen folgenden Tarifen können Sie wählen: