Zum dritten Mal können sich kreative Vordenker des digitalen Gesundheitswesens zwischen dem 21. März und dem 17. Juni 2018 in den Kategorien „Junge Talente“, „Start-ups“ und „Unternehmen“ für den Health-i Award bewerben.

Was ist der Health-i Award?

Ein smartes Gesundheitswesen steht für Ideen, die Altes in Frage stellen und Neues schaffen. Für Ansätze, die das Leben besser machen.

Um innovative Vordenker und frische Ideen zu entdecken und zu fördern haben wir den Health-i Award ins Leben gerufen. Wir suchen ideenreiche Gründer, digitale Visionäre, zukunftsorientierte Unternehmen - also die besten Talente des Gesundheitswesens.

Der TK-Vorstandvorsitzende Dr. Jens Baas: "Wir als TK wollen das Gesundheitswesen, ideenreiche Gründer und die digitale Szene enger zusammenbringen. Die Health-i Initiative ist ein Baustein davon. Denn e-Health kann dazu beitragen, eine patientenorientierte, leistungsfähige und bezahlbare Gesundheitsversorgung zu gestalten."

Weitere Vorteile für Start-ups

Start-ups haben mit einer Bewerbung zusätzlich die Chance, Teil des TK-Ecosystems zu werden. In diesem Netzwerk mit renommierten Branchenpartnern werden ausgewählte Bewerber individuell gefördert - egal ob mit Minimum Viable Product oder schon zertifiziertem Produkt.

Mehr Details zum Health-i Award finden Sie auf der Health-i-Internetseite.

High­lights der Healt­h-i-Ver­lei­hung 2017

Einen weiteren Eindruck von der Veranstaltung gibt unser Blogartikel zum Health-i 2017.