Wie alles begann...

Die Brauerei C. & A. Veltins braut seit 1824 Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot. Damit steht die Brauerei seit fünf Generationen in der Tradition eines umweltbewussten Familien-Unternehmens. Mehr denn je gilt: Tradition bewahren und Zukunft gestalten. Der Erfolg wird dabei maßgeblich bestimmt durch die Qualität des Umgangs der Mitarbeitenden untereinander. Daher ist das Betriebsklima geprägt durch ein kollegiales, teamorientiertes, sach- und erfolgsorientiertes Miteinander.

An die Arbeit…

Um das Traditionsunternehmen auch weiterhin zu stärken und für die Zukunft zu wappnen, sollen die Mitarbeitenden mit Hilfe des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) für das Thema Gesundheit sensibilisiert werden. Dadurch erhofft sich die Brauerei, die Arbeits- und Leistungsfähigkeit ihres Teams für den unternehmerischen Erfolg und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Durch das BGM-Projekt "VELTINS vital" werden seit 2019 das Wohlbefinden und die Zufriedenheit aller Mitarbeitenden nachhaltig gestärkt sowie bedarfsgerechte gesundheitsförderliche Maßnahmen entwickelt und durchgeführt.

Steckbrief

Branche: Herstellung von Bier und Biermischgetränken

Unternehmensgröße: Bis 999 Mitarbeiter

Standort: Nordrhein-Westfalen

Fokus:

  • Psychosoziale Gesundheit
  • Personalführung
  • Gesundheitskompetenz/-wissen
  • Gesundheitsförderung/-kurse/-tage/-aktionen
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Chancengleichheit/Diversity/Willkommenskultur
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Projektinhalt:

  • Gesundheitsförderliche Maßnahmen und Angebote (Bewegung, Ernährung)
  • Gesund in der Schicht
  • Präventionsangebote/ -versorgung
  • Gesundheitstage und -aktionen
  • Analysen zur Gesundheitssituation

Laufzeit: 1.1.2019 bis 30.6.2020

Vorhang auf…

Das Projektteam sieht die größten Erfolgschancen darin, über strategische und vielfältige Kommunikationswege das Thema Gesundheit im Unternehmen und in der gesamten Belegschaft zu platzieren. Dabei agiert die "VELTINS vital"-Intranetseite als zentrale Kommunikationsplattform. Zusätzlich werden die digitalen Inhalte durch Aktionsplakate auf dem analogen Weg verstärkt. Treppenaufkleber rufen zu mehr Bewegung im Alltag auf, und brauereiinterne Wanderkarten sorgen für aktive Mittagspausen.

"VELTINS vital" bietet zusätzlich Online-Bewegungsangebote beispielsweise zur Rückengesundheit an und geht damit auf die konkreten gesundheitlichen Bedürfnisse der Beschäftigten ein. Kostenlose Angebote wie Freibadnutzung inklusive Frühschwimmen, Rabatte bei Fahrradhändlern oder Firmenläufe mit "VELTINS vital"-Laufshirts sowie Laufkalendern sorgen zusätzlich für Bewegungsmöglichkeiten sogar über die Brauereigrenzen hinaus.

Außerdem steht die gesunde Ernährung weit oben auf der Agenda von "VELTINS vital". Das Projektteam konnte eine Erweiterung des Kantinenangebots erreichen und hat durch eigens entwickelte Rezepttipps die Mitarbeitenden zur gesünderen Ernährung im Arbeitsalltag animiert. Durch den TK-Gesundheitscoach werden zusätzliche Ernährungswochen ausgerichtet, und auch der Thementag "gesundes Trinken" mit dem TK Smoothie-Mobil unterstützt die Gesundheitsförderung. Zudem helfen strukturelle Veränderungen innerhalb der Brauerei, den Arbeitsalltag der Mitarbeitenden gesünder zu gestalten: Wasserautomaten mit eigenen "VELTINS vital"-Trinkflaschen und kostenloses frisches Obst für alle sind da nur der Anfang. 

Das BGM-Projekt konnte in kurzer Zeit schon große Erfolge feiern. Das Thema Gesundheit wird in der Belegschaft nun bewusster wahrgenommen, und Mitarbeitende reichen sogar eigene Ideen für das Projekt ein. Dadurch wurden unter anderem Grippeschutzimpfungen und Angebote zur Darmkrebsvorsorge ermöglicht. Das positive Feedback der bisherigen gesundheitsförderlichen Maßnahmen bestätigt die hohe Akzeptanz für Gesundheitsthemen und zeigt die zukünftige Richtung innerhalb des Projekts an.

Um nun auch die Nachhaltigkeit von "VELTINS vital" zu sichern, stehen als Nächstes Maßnahmen strategischer Art auf dem Plan: Seminare für eine gesunde Führungskultur, Workshops zum Thema "Gesund in der Schichtarbeit" und eine umfangreiche psychische Gefährdungsbeurteilung werden das betriebliche Gesundheitsmanagement weiter ausbauen und strategisch in der Brauerei verankern. 

Erfolgsrezept…

Das Veltins-eigene BGM-Projekt hat bereits vor der Kooperation mit der TK begonnen, allerdings konnten durch die fachliche Unterstützung der Techniker nun die gesundheitsförderlichen Maßnahmen noch zielführender umgesetzt werden. Zusätzlich unterstützt die TK bei weiteren Analysen, so zum Beispiel mit einer Analyse der Arbeitsunfähigkeiten (TK-Fehlzeitenreport), um die Bedarfe für das BGM zu erheben. Durch die angestrebte strukturelle Verankerung von "VELTINS vital" wird die Gesundheit in der Brauerei auch über das Projektende hinaus gefördert und als wichtiger Faktor für den Erfolg des gesamten Unternehmens angesehen.

Sie haben Fragen?

Ihre An­sprech­part­ner

Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co.KG
Sophia Göddeke
Mitarbeiterin Personalwesen
Tel. 029 34 - 95 92 94
Sophia.goeddeke@veltins.de
www.veltins.de

Die Techniker
Michael Görke
Berater Betriebliches Gesundheitsmanagement
Tel. 040 - 460 65 11 05 26
michael.goerke@tk.de  
www.tk.de