In vielen Unternehmen ist Schichtarbeit unverzichtbar. Etwa 17 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in Schichtdiensten, davon rund 3,5 Millionen Menschen in regelmäßiger Nachtarbeit. Schichtarbeit kommt in vielen Bereichen vor, etwa an Flughäfen, in Krankenhäusern, Hotels, bei der Feuerwehr oder in Produktionsbetrieben.

Im Schichtdienst zu arbeiten, kann für Körper und Psyche jedoch auch eine erhebliche Belastung darstellen. Da Menschen grundsätzlich als tagaktiv gelten, arbeiten Schichtbeschäftigte häufig gegen den Rhythmus ihrer inneren Uhr. Verschiedene Studien zeigen, dass Beschäftigte, die in Schichten arbeiten, ihren Gesundheitszustand subjektiv schlechter einschätzen und häufiger über gesundheitliche Beschwerden klagen als Beschäftigte mit regulären Arbeitszeiten.

Arbeitgeber tragen gemeinsam mit ihren Beschäftigten die Verantwortung für deren Gesundheit. Sie können zum Beispiel Arbeitsbedingungen und Schichtpläne nach arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen ergonomisch gestalten. Und auch die Führungskräfte spielen eine Schlüsselrolle.

Handlungshilfen für Arbeitgeber und Beschäftigte

Unsere Broschüre zeigt überschaubar und praxisnah, wie Unternehmen ihrer Verantwortung gerecht werden und für gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen in der Schichtarbeit sorgen können. "Schicht für Schicht gesund - Eine Handlungshilfe für Unternehmen und Führungskräfte" können Sie hier herunterladen:

Broschüre Schicht für Schicht gesund

Diese Broschüre zeigt Ihnen überschaubar und praxisnah, wie Sie als Unternehmen Ihrer Verantwortung gerecht werden und für gesundheitsgerechte Arbeitsbedingungen auch in der Schichtarbeit sorgen können. 

PDF, 5,6 MB Downloadzeit: eine Sekunde
 

Auch Beschäftigte können viel dafür tun, um ihre Gesundheit zu erhalten. Ihren schichtarbeitenden Beschäftigten können Sie die Broschüre "Wann ist Schicht?" zur Verfügung stellen. Zum Download geht's hier:

Broschüre Wann ist Schicht?

Gesundheit in die eigene Hand nehmen - Wer sich gut um sich selbst kümmert, kann die Belastungen durch Schichtarbeit besser bewältigen. Mehr dazu in dieser Broschüre.

PDF, 1,7 MB Downloadzeit: eine Sekunde