Dauerbeschäftigungen liegen beispielsweise vor, wenn sich einzelne Arbeitseinsätze von Beginn an und in gewissen Abständen wiederholen. Auch wenn der Arbeitnehmer über ein halbes Jahr hinweg mindestens einmal pro Woche beim gleichen Arbeitgeber beschäftigt ist, gilt dies als Dauerbeschäftigung.

Weitere Details

Eine Dauerbeschäftigung liegt vor, wenn in einem Rahmenvertrag vereinbart wurde, dass die Beschäftigung auf Dauer angelegt ist. Auch eine stillschweigende Abmachung genügt. Selbst wenn diese Vereinbarung fehlt und die Beschäftigung zunächst unverbindlich war, kann daraus ein Dauerbeschäftigungsverhältnis entstehen.