Besondere Behandlungsangebote der TK

Wir haben für unsere Versicherten mehr als 300 spezielle und innovative Behandlungsmöglichkeiten vereinbart. Die sogenannte "Besondere Versorgung" garantiert Ihnen mehr Qualität, mehr Service und dadurch auch mehr Gesundheit - und das ohne zusätzliche Kosten.

Mehr erfahren zu besonderen Behandlungsangeboten

Das Wichtigste in Kürze

  • Erkrankungsbereich: Migräne mit mindestens vier Migräne-Tagen monatlich über eine Dauer von sechs Monaten
  • Therapien: Einsatz von CGRP-Antikörpern zur Migränevorbeugung
  • Behandlungsregion: bundesweit
  • Zugangsmöglichkeit: bundesweit

Bitte beachten Sie, dass für die Übernahme der Fahrtkosten die gesetzliche Regelung gilt. 

Details zur Behandlung

Mit diesem Behandlungsangebot werden Sie bei Ihrer Therapie mit einem CGRP-Antikörper umfassend beraten und betreut. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt bewertet zunächst die bisherigen vorbeugenden Therapien. Anschließend entscheiden Sie gemeinsam über eine Behandlung mit einem CGRP-Antikörper. Sollten Sie bereits mit einem entsprechenden Medikament behandelt werden und die Therapie nicht wirksam sein, kann ein anderes Medikament dieser Gruppe für Sie infrage kommen. Auch bei einer Absenkung der Dosis, wenn Sie schon lange gut auf einen CGRP-Antikörper ansprechen, werden Sie umfassend begleitet. Der Erfolg der Therapie wird regelmäßig überprüft und dokumentiert.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie werden von Spezialistinnen und Spezialisten behandelt
  • Ihre Behandlung wird genau auf Sie und Ihre Erkrankung abgestimmt. Dabei werden Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigt und Sie erhalten so eine optimale Therapie.
  • Ihre Ärztin oder Ihre Arzt betreut Sie umfassend und hat eventuelle Neben- oder Wechselwirkungen der bei Ihnen eingesetzten Arzneimittel immer im Blick.

So nehmen Sie teil

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Nach dem Erstgespräch mit der am Vertrag teilnehmenden Arztpraxis unterschreiben Sie eine "Teilnahme-Erklärung zur Besonderen Versorgung". Diese geben Sie dort zurück.

Bindungsfrist

Während der Behandlung sind Sie an die am Vertrag teilnehmenden Ärztinnen und Ärzte gebunden. Ihre Behandlung und die Bindungsfrist enden mit Abschluss Ihrer Behandlung.

Unabhängig davon können Sie Ihre Teilnahme jederzeit beenden, sofern ein wichtiger Grund vorliegt.

So nehmen Sie Kontakt auf

Sie möchten wissen, welche Praxen in Ihrer Nähe an diesem Behandlungsangebot teilnehmen? Gern senden wir Ihnen eine Übersicht per Post zu:

TK-ServiceTeam
0800 - 285 85 85 (gebührenfrei innerhalb Deutschlands)
Oder Sie wenden sich direkt an die koordinierende Stelle:

Schmerzklinik Kiel
Heikendorfer Weg 9-27
24149 Kiel
Web: www.schmerzklinik.de
E-Mail: msvv@schmerzklinik.de

Fragen zum Behandlungsangebot

Unser TK-PatientenService-Team berät Sie gern:

Tel. 040 - 46 06 62 01 70
Mo. - Do. 8 - 18 Uhr
Fr.  8 - 16 Uhr